Log in

Konstituierende Sitzung des Kreiselternrats im Heidekreis

Gelesen 555
(0 Stimmen)
Konstituierende Sitzung des Kreiselternrats im Heidekreis v.l.Marc Böhling, Denise Begbie, Jaqueline Krüger-Mohrmann, Tina Ebeling, Tatjana Bautsch, Karin Breier, Claudia Krumwiede, Nina Bretschneider, Matthias Pankow (C) Heidekreis
Konstituierende Sitzung des Kreiselternrats im Heidekreis

Tatjana Bautsch aus Schneverdingen als Vorsitzende wiedergewählt

Der neue Kreiselternrat des Heidekreises hat sich am 6. Dezember 2016 konstituiert. Jürgen Haarstick, Stabsstellenleiter Schulverwaltung und Bildung, ÖPNV beim Heidekreis, begrüßte im Kreishaus in Bad Fallingbostel 14 Mitglieder und stellte die in den letzten zwei Schuljahren behandelten und zum Teil immer noch aktuellen Schul- und Bildungsthemen wie die Schulentwicklungsplanung, die inklusive Beschulung von Kindern, die Schülerbeförderung und die Einrichtung von Sprachlernklassen dar. 

Im Anschluss berichtete Tatjana Bautsch als Kreiselternratsvorsitzende aus der bisherigen Arbeit des Gremiums. Besonderes Augenmerk fand dabei das Thema der ehrenamtlichen Tätigkeit von Eltern an Schulen, die vielfältig und teils für die Aufrechterhaltung von Angeboten an Schulen im Heidekreis, wie die Sprachförderung, unverzichtbar ist. Auf die schwierige Aufgabe als Interessenvertretung aller Schulen im Heidekreis in den politischen Entscheidungsprozessen zu agieren, wurde ergänzend eingegangen. Beispielhaft wurden hier die Bemühungen zur  Einrichtung einer IGS in Walsrode benannt.

Die Vorstandswahlen führten zu folgendem Ergebnis:

Die Vorsitzende Tatjana Bautsch (KGS Schneverdingen) wurde in ihrem Amt bestätigt. Zum 1. Stellvertreter wurde Matthias Pankow (Gymnasium Soltau) wiedergewählt. 2. Stellvertreterin ist Jaqueline Krüger-Mohrmann (GS Dorfmark). Als Beisitzerinnen wurden Tina Ebeling (GOBS Bad Fallingbostel) und Claudia Krumwiede (Förderschule Walsrode) gewählt. Dem erweiterten Vorstand gehören an: Nina Bretschneider (GS Lindwedel), Denise Begbie (Pestalozzi-Schule Walsrode), Marc Böhling (GOBS Neuenkirchen) und Karin Breier (Berufsbildende Schulen Walsrode).

Im Fachausschuss für Schule, Bildung und Kultur vertreten Tatjana Bautsch und als Stellvertreter Matthias Pankow die allgemeinbildenden Schulen und Karin Breier die Berufsbildenden Schulen. Der Vertreter in der Strategiegruppe Bildung ist Matthias Pankow, Stellvertreterin Jaqueline Krüger-Mohrmann.

 

Haarstick bedankte sich bei der bisherigen und wiedergewählten Kreiselternratsvorsitzenden Tatjana Bautsch für ihre engagierte und gute Arbeit mit einem Blumenstrauß.

 

Schreibe einen Kommentar