Log in

Zwei Bundesfreiwilligendienst-Stellen für Kindertagesstätten in Bergen

(0 Stimmen)
Zwei Bundesfreiwilligendienst-Stellen für Kindertagesstätten in Bergen News aus Bergen (C) Ulrich Stamm
Zwei Bundesfreiwilligendienst-Stellen für Kindertagesstätten in Bergen 

Die Stadt Bergen sucht zwei Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst für die Kindertagesstätten Neuer Weg und Sülze. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger, sich außerhalb von Beruf und Schule für einen Zeitraum zwischen 6 und 24 Monaten im sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern zu engagieren – dazu sozialversichert und mit professioneller Begleitung. Nähere Informationen sind im Internet unter www.bundesfreiwilligendienst.de erhältlich. 

Die Stadt Bergen hat derzeit vier BFD-Einsatzstellen: Im Büro des Integrationsbeauftragten, in der Jugendfreizeitstätte Bergwerk sowie in den Kindertagesstätten Sülze und Neuer Weg.  Für die Stellen in den Kindertagesstätten sucht die Stadt Bergen noch Freiwillige, die unter 25 Jahre alt sind. Dort lernen die Freiwilligen Im BFD das Arbeitsfeld Bildung und Betreuung von Kindern kennen. Sie unterstützen die pädagogischen Kräfte bei ihrer Arbeit, zum Beispiel bei Angeboten, Veranstaltungen oder Ausflügen. Dafür erhalten sie ein monatliches Taschengeld. 

Neben dem Einsatz in der Praxis werden zusätzlich Seminare besucht, davon findet ein Großteil im Bildungszentrum Braunschweig statt. Aktuell hat der Träger des BFD, das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben wieder Gelder bereit gestellt, um neue Freiwillige ab September anzustellen. 

 

Schreibe einen Kommentar