Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 823
Log in

Maulkorb für die Wahrheit? - Facebook sperrt Konten von Journalisten

Gelesen 10500
(0 Stimmen)

Für politisch brisante Recherchen und wichtige Veröffentlichungen gegen Missstände in Familienpolitik und der oft falschen Vorgehensweise in Jugendämter, sperrt Facebook immer wieder das Konto der Journalistin Sanja Welsch. Kritiker sehen darin einen weiteren Beweis für die Härte, mit der die Merkel-Regierung gegen Enthüllungsaktivitäten vorgeht. Sanja Welsch gilt als Expertin für das Familienrecht. Wegen ihrer politischen Nähe wurde sie gelegentlich auch als Sprecherin auf politischen Veranstaltungen zitiert. Die Vergehen, die man ihr vorwirft umfassen die Problemfelder; Kindesinobhutnahme, kriminalisierung der Familie, Familien ohne Rechte und das umfassende Kindschafts- und Familienrecht. Neben Bedrohungen von Seiten des Staatsschutz, erhält sie auch von Facebook ein Maulkorb für die Wahrheit. Das soziale Netzwerk Facebook sperrt der Menschenrechtlerin und Aktivistin Sanja Welsch laufend das Netzwerkkonto, weil sie als Sprachrohr für die Öffentlichkeit, die Menschen in Deutschland über herrschende Missstände informiert. 

Psychologische Kriegführung ist hier nicht ausgeschlossen, denn Welschs Recherchen trugen dazu bei, Missstände in deutschen Jugendämtern aufzudecken, die darauf abzielen, ungerechtfertigte Kindesinobhutnahmen und die Familienpolitik in einen öffentlichen Diskurs zu stellen. Der Verfassungsschutz sieht das Ansehen der Behörden beschädigt. Das Vorgehen der Merkel-Regierung gegen Welsch, stößt vor allem bei den Bürgern auf scharfe Kritik. Reporter kämpfen für Bürger sind besorgt darüber, dass Missstände im Familienrecht zum gesellschaftlichen Tabuthema erklärt werden, in dem Fakten und Aufklärungen, die eine Angelegenheit von öffentlichem Interesse sind, unterdrückt und verschleiert werden. Facebook verpasst auch anderen Journalisten, die für Menschenrechte im Einsatz sind, einen Maulkorb und sperrt immer wieder ihre Konten. Konkret unterbindet Facebook „jede Äußerung gegenüber Bürgern, Vertretern jeglicher Fernseh- und Radiosender, Zeitungen, Zeitschriften, Internet oder andere Medienorganisationen zu diesen; als Angelegenheit des öffentlichen Interesses“. Die Zukunft der Familien dürfte damit auf dem Spiel stehen. Der tiefgreifende Eingriff des Staates in familiäre Belange kann als tödliche Gefahr für Ehe und Familie heraus­gearbeitet werden. Auch der damit einhergehende Verlust an bürgerlicher Freiheit ist damit bewiesen.

Axel Sauer

Reporter kämpfen für Bürger

11 Kommentare

  • Sandra Strasshofer
    Sandra Strasshofer Montag, 14. September 2015 15:31 Kommentar-Link

    Heute unser kleiner Sonnenschein Alexander Stefan Sekelj ganz weggenommen,dennn er ist nicht mehr im Mutter Kind heim untergebracht,sondern die Pflege Eltern kamen und wir wissen nicht mehr ein und aus.....

  • Uwe Ostertag
    Uwe Ostertag Sonntag, 06. September 2015 20:53 Kommentar-Link

    Facebook wird von einem Blockwart und Denunziantentum durchzogen, welches im Sinne der politischen Korrektheit agiert, sobald heftige Kritik am System getätigt wird, da wird gesperrt. Ich kann es nicht beweisen, aber weiß, dass die Politik ihre Büttel dort in den "Hütern" der AGB's einbrachte. Denn mehr als auffällig diese oftmals willkürlichen Sperrungen wegen Peanuts. Es gilt, sämtlichen kritischen Bürgern die bühne zu entziehen, zu kommunizieren. Es ist eine Art Meinungsfaschismus.
    Deutschland nähert sich innenpolitisch dem dritten Rich und Facebook ist die perfide Waffe

  • Claudia M. Käß
    Claudia M. Käß Sonntag, 30. August 2015 11:27 Kommentar-Link

    Von Amtsgaranten gekaufteR JederMann/Frau lassen sich seit 6 '89 von den Staatsspionen rekrutieren und zum bezahlten Kapitalverbrecherschweigen mir ggü., zur bezahlten Hetze gg. mich und weitere Opfer, zum bezahlten Identitätsraub korrumpieren und verweigern mir jegliche Metakommunikation. Wer macht nicht mit? .

  • Adam Lauks
    Adam Lauks Sonntag, 30. August 2015 10:10 Kommentar-Link

    Warum hat keiner der Bundestagsabgeordneten oder Kabinettmitgliedern irgendwo die Frage gestellt: WARUM NIMMT USA keine Flüchtlinge auf !??? ALLE MÜSSEN SCHWEIGEN !
    http://t.co/ZEnIJOWip4 Lese um nicht vedummt,vergauckelt und vermerkelt sterben will.Vielleicht gibt es noch die Souveränität !??

  • Eugen Schüler
    Eugen Schüler Samstag, 29. August 2015 18:33 Kommentar-Link

    Dr. Udo Ulfkotte, Politikwissenschaftler und Journalist, hat mit " Gekaufte Journalisten " den BRD. - Journalismus plausibel erklärt.
    Richter &. Politiker im sicheren Ruhestand Schämen &. Ekeln sich für Ihre Kollegen !
    STAATS - TERROR, MISSHANDLUNG &. FOLTER gegen UNSCHULDIGE wird von sämtlichen BRD.-Medien &. Journalisten TOT Geschwiegen ! ! Hier ist die LISTE der TÄTER ! ! ! NOCH FRAGEN ? ? ? https://www.change.org/p/%C3%B6ffentlich-bekanntmachung-gangster-gewalt-und-justiz-verbrechen-im-freistaat-bayern-gef%C3%B6rdert-vom-seehofer-von-merkel-und-gauck?recruiter=130608825&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_facebook_responsive&utm_term=des-lg-no_src-no_msg&fb_ref=Default

  • Lars Mundt
    Lars Mundt Samstag, 29. August 2015 16:06 Kommentar-Link

    Wen die Presse doch so gern über unrecht Seitens der BRinD GmbH die Bürger aufklären möchten warum benutzt ihr dann immer solche total verwirrenden Äußerungen wie Staat oder Beamte oder Behörden oder Ämter? Wollt den Bürger ja aufklären aber lasst den Bürger nicht an der Wahrheit teilhaben. Aber wundert euch das diese kriminelle Firma BRiD GmbH mehr oder weniger machen kann was sie will. Lächerlich, sorry. Brauchen mir ehrlich gesagt nicht aufzutischen alles gründlich recherchiert zu haben. Den fangen wir mal beim mündigen Bürger der schon in seinem Personalausweis 3 mal klar als Sklave dargestellt wird. Als nächstes kommen ich zu dem sogenannten Staat. Sorry ich meinte doch kriminelle verwaltungsform die uns eine Staatsform vorsimuliert. Alle unsere Politiker machen sich wegen Hochverrates am deutschen Volke strafbar den die verwaltungsform beraubt uns unseres Eigentums unserer Geschichte und beraubt uns unseres Vermögens. Und sie berauben uns unserer Wurzeln den die Politiker müssen alle eine staatsangehörigkeit besitzen in diesem Fall natürlich die deutsche reichsangehörigkeit. Im Fall der Bevölkerung ist es sogar noch etwas schlimmer den da wendet die BRiD GmbH alte nazigleichschaltungsverordnungen an nachdem dem unserem Volk die staatsangehörigkeit geraubt wurde und unser Volk in die Sklaverei übergegangen ist und es bis heute immernoch ist. Deswegen sollten die Leute grundsätzlich erstmal über diese Firma ordentlich aufgeklärt werden.
    Den solange alle Bürger als Sklaven weiter dienen und freiwillig monatlich 80% an die Firma schenken anstatt ihre richtige Staatsbürgerschaft zu beantragen solange wird sich auch nichts ändern außer das diese Firma unser Vaterland verschenkt und wen der Bürger sich dazu äußert und was hinterfragt gleich als Staatsfeind bestraft wird. Also liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger denkt jetzt bitte nicht an die schreckliche nazizeiten nur weil hier ständig deutsches reichsbürgerschaft fällt den das deutsche Reich bestand von 1871-1918 danach stand es ständig unter Verwaltungen bis jetzt. Also es geht hier NICHT um das 3. Reich vom kranken Hitler davon möchte ich mich auch völligst distanzieren den das deutsche reichsstaat den ich meine beinhaltet viele verschiedene Provinzen und königreiche die sich zu dem deutschen Reich zusammengeschlossen haben.

  • Sanja Welsch
    Sanja Welsch Samstag, 29. August 2015 12:09 Kommentar-Link

    Und der Initiator ist Ausgerechnet der Staat, dessen vornehmste Aufgabe nach Artikel 6 Absatz 1 GG eigentlich der besondere Schutz von Ehe und Familie sein soll, entpuppt sich hier als wirkmächtigster Familien­zerstörer...das ist die wohl nieder­schmetternste Erkenntnis der Recherche...weil er einerseits als Gesetzgeber (Legislative) wirksame Gesetze als Werkzeuge für die Familien­zerstörung bereitstellt (siehe Familienrecht) und andererseits als Ausführende Gewalt (Exekutive) auch über mächtige Institutionen wie Jugendamt, Gericht und Gerichts­vollzieher verfügt, die geeignet sind, diese Familien­zerstörung auch wirksam durchzusetzen...PUNKT
    Bedenkenswert ist ebenfalls unser Feminismus der ja großen Einfluss bei die Gesetzgebung, im Familien­ministerium und Jugendämtern hat und andererseits Teil einer ganzen Helfer- und Scheidungs-Industrie ist, die ja von den vielen familien­zerstörenden Gesetzen zu ihrem Vorteil und Nutzen (Einkommen, Umsatz) massiv Gebrauch macht...Aber die Scheidungs­-Industrie schießt gleich den Vogel ab, den sie verdient in jeder Weise an der Zerstörung von Familien...denn immer wenn Ehen geschieden, Sorgerechts- und Unterhalts­prozesse geführt, Eigenheime versteigert, Löhne gepfändet, traumatisierte Kinder therapiert, depressive Expartner behandelt, Gutachten erstellt oder überforderte allein­erziehende Mütter unterstützt werden, dann wird in der vielköpfigen Hydra der Helfer­industrie Umsatz gemacht und Arbeitsplätze geschaffen, beziehungsweise gesichert...Und Sekundiert werden diese netten Bestrebungen sehr wirkungsvoll durch eine willfährige Presse, welche die Familie als Instituation verächtlich macht und sie als Auslaufmodell oder nicht mehr zeitgemäß stigmatisiert...darum will man verhindern die Bürger aufzuklären....Es geht um Geld!!!!!!!!!! Viele Bürger merken es nicht weil Informationen und Aufklärungen gezielt unterdrückt werden und wir als Sprachrohr für die Öffentlichkeit Maulkörbe verpasst bekommen, denn die finanziellen Einbussen würden unermessliche Dimensionen annehmen.....Der größte Feind ist der Staat!!!!!!!!!
    Mit vorzüglichen Grüßen
    Sanja Welsch

  • Manfred Jachmann
    Manfred Jachmann Samstag, 29. August 2015 11:39 Kommentar-Link

    Gibt nur eine Möglichkeit der Merkel"REGIERUNG" ein Ende zusetzen, jeder "BÜRGER" sollte gegen die Geschäftsführung der BRD, ist ja kein STAAT, einen Strafantrag stellen !!!
    Meinen Strafantrag bekam der Generalbundesanwalt am 27.08.2015 per Einschreiben mit Rückschein !!!
    Vermute mal daß man aber mir an den Karren fährt !!!
    Ich habe aber nichts zu verlieren, einen Krieg dadurch zu verhindern ist mir eben mehr wert !!! diese Geschäftsführung handelt nur im und für Amerika, wieso die überhaupt zum regieren kamen, durch Wahlfälschung, die Entscheidung von MERKEL für TTIP entspricht in keinster Weise dem WILLEN des Volkes !!! Die BRD ist nur ein Verwaltungskonstrukt wieso dann Entscheidungen des OVG gegen das Demonstrationsrecht rechtlich eigentlich haltbar sind entzieht sich auch meiner Kenntnis.
    Urteile des Bundesverfassungsgerichtes vom 27.07.2012 sind dahingehend sehr lehrreich, alle Gesetze seit 1956 illegal, die BRD ist kein Staat !!!

  • Angelika von Schwarzach
    Angelika von Schwarzach Samstag, 29. August 2015 09:43 Kommentar-Link

    "Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gesellen.
    Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!"
    Theodor Körner (1791-1813)

  • Adam Lauks
    Adam Lauks Samstag, 29. August 2015 08:00 Kommentar-Link

    Der größte Lügner im ganzen Land – Gauck : “Immer wieder fällt uns auch auf dass wir in einem tief kranken Land leben…In einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe die lügen bis zum Letzten “ Zitat des Pastors Joachim Gauck -Leiter der Gauck Behörde in Halle an der Saale.http://adamlauks.com/2013/10/13/dia-akte-gauck-immer-wieder-fallt-uns-auch-auf-dass-wir-in-einem-tief-kranken-land-lebenin-einer-landschaft-der-luge-und-es-gibt-menschen-jeder-bildungsstufe-die-lugen-bis-zum-let/
    Es war nur die Frage der Zeit wann der "Rechtsstaat" zuschlagen wird, und jetzt nicht nur mit Entfernen von Inhalten sondern mit Schließung von Konten !?? Alles läuft im Sinne der Gauckschen Verdummung und Vergauckelung und somit Verblödung der Nation...

Schreibe einen Kommentar