Log in

Sommerfest 2019 der Niedersächsischen Landesregierung in Berlin

Gelesen 4081
(1 Stimme)
3500 Gäste feierten das Sommerfest 2019 der Niedersächsischen Landesregierung in Berlin am 1. Juli 2019 (C) Ulrich Stamm 3500 Gäste feierten das Sommerfest 2019 der Niedersächsischen Landesregierung in Berlin am 1. Juli 2019 (C) Ulrich Stamm

BERLIN / HANNOVER. Am Montag Abend (01.07.2019) fand zum 19. Mal „Das Sommerfest“ der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin statt.

NiedersachsensMinisterpräsident Stephan Weil und Gastgeberin Ministerin Birgit J. Honé, Bevollmächtigte des Landes Niedersachsen beim Bund, hatten in den Ministergärten rund 3500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und Medien eingeladen.

 

 

 

 

 

Das Sommerfest diente der Kontaktpflege zwischen Politikern und Entscheidern in Bund und Land und ist ein Aushängeschild für die erfolgreiche Politik und wirtschaftliche Stabilität Niedersachsens. Unter anderem präsentierten sich viele niedersächsische Unternehmen, Vertreter von Gewerkschaften, Verbänden und Stiftungen.

Das gesamte kulinarische Angebot war „Made in Niedersachsen“. Von Fleisch aus aus der Heide und dem Oldenburger Münsterland, über fangfrischem Fisch von der Insel Borkum bis zu einem veganen Buffet, erlesenen Schokoladenspezialitäten und Frieseneis aus Norderney blieben keine Wünsche offen. Auch in diesem Jahr gab es wieder „Das Sommerfestbier“, das extra und exklusiv für diesen Anlass gebraut wurde.

Wie in den Vorjahren war ganz besonders das "Lüttje Lagen"-Trinken mit den Bruchmeistern aus Hannover beliebt.

 

Schreibe einen Kommentar