Log in

Glück im Unglück-Junger Mann bleibt bei schwerem Unfall unverletzt

(0 Stimmen)
Junger Mann bleibt bei schwerem Unfall in Jarnsen unverletzt © Polizei Celle Junger Mann bleibt bei schwerem Unfall in Jarnsen unverletzt © Polizei Celle

JARNSEN/CELLE. Ein junger Mann aus Eldingen hatte am Sonntag Abend (02.01.2022) gegen 21:55 Uhr offenbar einen fleißigen Schutzengel. Der 21-jährige befuhr mit seinem PKW die Ortsdurchfahrt in Jarnsen in Richtung Eldingen.

Plötzlich hatte er ein Tier auf der Fahrbahn vor sich und wich aus Reflex aus. Der PKW kam nach links von der Fahrbahn ab, krachte in einen Gartenzaun, schleuderte herum und kam schwer beschädigt auf der Straße zu stehen. Völlig unverletzt konnte sich der junge Mann aus dem PKW befreien, der angelegte Sicherheitsgurt hatte ihn vor Schlimmerem bewahrt.

Bis zur Bergung des PKW war die Ortsdurchfahrt voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar