Log in

Michael Seubert vereint Gitarrenmusik und südamerikanische Lyrik am 21.August

(0 Stimmen)
Michael Seubert vereint Gitarrenmusik und südamerikanische Lyrik am 21.August Michael Seubert (C) Stadt Garbsen
Michael Seubert vereint Gitarrenmusik und südamerikanische Lyrik

Künstler spielt beim Konzert im Kulturhaus Kalle auf zehnsaitigem Instrument

Die Musik- und Kunstschule organisiert für Sonntag, 21. August, ein Konzert mit dem hannoverschen Gitarristen Michael Seubert. Beginn ist um 17 Uhr im Konzertsaal des Kulturhauses Kalle, An der Feuerwache 3-5. Der Künstler lässt die Musik auf einer zehnsaitigen Gitarre des japanischen Gitarrenbaumeisters Masaru Kohno erklingen und liest Texte und Gedichte südamerikanischer Autoren wie Borges, Neruda, Marquez und Paz. „Seubert erfindet dabei musikalische Stimmungsbilder und atmosphärische Gitarrenstücke völlig neu“, schreiben die Veranstalter.

 

Karten kosten 10 Euro, für Kinder bis zwölf Jahre 5 Euro. Kartenreservierungen sind per E- Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und unter Telefon (0 51 31) 7 07 - 2 62 möglich. Karten sind auch ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

Schreibe einen Kommentar