Log in

Aktion „Offene Sporthalle“ beginnt Mitte Oktober in Garbsen

(0 Stimmen)
Aktion „Offene Sporthalle“ beginnt Mitte Oktober in Garbsen Einrad fahren (C) Stadt Garbsen
Aktion „Offene Sporthalle“ beginnt Mitte Oktober

Jugendarbeit bietet in den Herbstferien Einradkurs an 

Die Aktion „Offene Sporthalle“ startet in der zweiten Herbstferienwoche in ihre dritte Saison. Die Mobile Jugendarbeit organisiert das Bewegungsangebot für Jungen und Mädchen aus allen Stadtteilen ab Donnerstag, 13. Oktober. Die Sporthalle an der Osterbergschule, Jahnstraße 1, ist dafür im Herbst und Winter jeweils donnerstags von 17.30 und 19.15 Uhr geöffnet. Kinder und Jugendlichen von sieben bis 14 Jahren können dort zahlreiche Sportarten ausprobieren, darunter Tennis, Hockey und Fußball; gemeinsame Spiele werden angeleitet. Außerdem stehen unter anderem Parkour-Geräte, ein kleines Trampolin und Ringe bereit.

Teilnehmer sollten Sportkleidung und Getränke mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Da der Beginn der Aktion „Offene Sporthalle“ in den Herbstferien liegt, öffnet die Sporthalle am 13. Oktober, bereits um 15.30 Uhr. Bei einem Schnupperkurs bis 17.30 Uhr können Jungen und Mädchen das Einradfahren erlernen. Einräder stehen bereit, eigene können mitgebracht werden. Auch Kinder, die schon Einrad fahren können, haben die Möglichkeit, ihre Fahrpraxis zu verbessern und neue Tricks und Formationen zu erlernen. Die Teilnahme kostet 2 Euro und ist zu Beginn mitzubringen.

Anmeldungen nimmt das Team der Mobilen Jugendarbeit unter Telefon (0 51 31) 7 07 – 7 20 und im Internet auf gogarbsen.de entgegen. Dort gibt es auch weitere Informationen.

 

Schreibe einen Kommentar