Log in

Polizei-News aus Seesen vom 08.September 2015

Gelesen 1993
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Seesen vom 08.September 2015 Ulrich Stamm
Polizei-News aus Seesen vom 08.September 2015  

 

Verkehrsunfall mit Flucht in Rhüden

Am 06.09.2015, gegen 15.20 Uhr, rangierte ein 18-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW auf einem Kundenparkplatz der Raststätte Rhüden aus einem Parkplatz und berührte dabei mit seinem Fahrzeug einen links neben ihm stehenden PKW eines Mannes aus Karlsruhe. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Der Unfallverursacher konnte ausfindig gemacht werden, entzog sich aber zunächst dem Personalienaustausch. Im Rahmen der Ermittlungen konnte der Unfallverursacher zuhause aufgesucht werden. Er gab zu, den Unfall verursacht zu haben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. 

Körperverletzung in Seesen

Eine weitere Körperverletzung auf dem Sehusa-Fest wurde jetzt angezeigt. So soll am 06.09.2015, gegen 03.00 Uhr, ein 19-jähriger Mann aus Seesen auf einen 20-jährigen Mann, ebenfalls aus Seesen, von hinten zugekommen sein. Der 19-Jährige soll den 20-Jährigen von hinten zu sich umgedreht haben und unvermittelt mit der Faust ihn insGesicht geschlagen haben. Das Opfer ging dabei zu Boden und wurde auch kurzzeitig bewußtlos, so dass er ärztlich versorgt werden musste.  

Haftbefehl gegen 37-jährigen Seesener

 

Im Falle des 37-Jährigen, der am 06.09.2015 eine Frau aus Seesen zu sexuellen Handlungen nötigen wollte und eine zweite Frau in einer Wohnung in Kirchberg verletzte, es wurde bereits berichtet, erging vom Amtsgericht Seesen ein Haftbefehl für eine Untersuchungshaft. 

 

Schreibe einen Kommentar