Log in

Bücherhallen beteiligen sich am Hamburger Bildungspaket

(0 Stimmen)
Bücherhallen beteiligen sich am Hamburger Bildungspaket (C) MedienMelange
Schnell, in die Bibliothek!Bücherhallen beteiligen sich am Hamburger Bildungspaket

Hamburg, 7. September 2015. Kinder, deren Eltern Sozialleistungen beziehen, erhalten eine kostenlose Kundenkarte der Bücherhallen. Ab sofort machen die Bücherhallen ihr Angebot durch umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen bekannt, damit noch mehr betroffene Familien davon profitieren können.

Finanziert von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI), ermöglichen die Hamburger Öffentlichen Bibliotheken Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eine kostenlose Mitgliedschaft. Diese Kundenkarte ist eine zusätzliche Leistung der Stadt Hamburg im Rahmen des Bildungspakets.

Informationen in Ämtern, Jobcentern und Schulsekretariaten

Um auf die kostenlose Bücherhallen-Karte für Kinder aufmerksam zu machen, ließen die Bücherhallen bunte Flyer in leichter Sprache mit sympathischen Maskottchen und integriertem Gutschein erstellen. Diesen erhielten bereits alle Hamburger Schulen, Jobcenter und Fachämter für Grundsicherung und Soziales. Im Wartebereich der Behörden sorgen zusätzlich lebensgroße Aufsteller mit einem dynamischen Motiv für Aufmerksamkeit. 

Zu Beginn des neuen Schuljahres verteilen Schulsekretariate die Flyer gezielt an Familien, die finanzielle Unterstützung benötigen. Die Resonanz ist sehr positiv: Viele Bildungs-einrichtungen fordern mehr Material an und begrüßen das Bücherhallen-Angebot.

In einem zweiten Schritt sollen Einrichtungen für Jugendliche und weitere Institutionen, die von sozial benachteiligten Minderjährigen frequentiert werden, angesprochen werden. 

Die Marketingkampagne erfolgt in Abstimmung mit der BASFI und wird unterstützt von der Kulturbehörde. Für die familiengerechte Gestaltung der Werbemittel zeichnet die Agentur MedienMélange verantwortlich. Informationen zum Bildungspaket finden Sie unter www.buecherhallen.de/but sowie unter www.hamburg.de/bildungspaket.

 

Schreibe einen Kommentar