Log in

Verstärkte Tempokontrollen im Mühlenkreis

(1 Stimme)

PORTA WESTFALICA. Wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwarte eine 17-jährige Motorrollerfahrerin nun eine Strafanzeige: Sie war mit dem Motorroller, der zudem frisiert war, in Höhe Hausberger Straße (B 482)/ Zur Porta gestoppt worden. Dies erfolgte im Rahmen breiter angelegter Geschwindigkeitsüberwachungen im Mühlenkreis am vergangenen Freitagabend und in der Nacht zu Samstag. 3635 Fahrzeuge wurden dabei im Raum Porta Westfalica, Minden und Bad Oeynhausen überprüft. An 12 Standorten erfolgten die Messungen. Organisatoren waren die Polizei Minden, Stadt Minden und der Kreis Minden - Lübbecke. Bitter ist es für elf überführte Temposünder. Ihnen drohen Fahrverbote. Nach Angaben des Presseportals wurden insgesamt 250 Verwarnungsgelder in Auftrag gegeben. In Bad Oeynhausen geriet eine Raserin mit 141 Km/h auf der Mindener Straße in die Blitzerfalle. Weitere erhebliche Folgen neben dem Bußgeld in Höhe von 680 Euro für die Temposünderin: 2 Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. dck

Schreibe einen Kommentar