Log in

Veranstaltungskalender Hannover - Aktuelle Events, Konzerte und Termine

Events

GOLD Musiktheater von Leonard Evers
Mittwoch, November 18, 2015  10:30   /   Mittwoch, November 18, 2015  11:30
Hannover

 
 
Adresse: Ballhof Zwei, Knochenhauerstrasse 28, 30159 Hannover, Karten-Hotline : 051199991111
Zusatzinformationen:
Libretto von Flora Verbrugge
nach dem Märchen »Der Fischer und seine Frau« der Brüder Grimm

»Mehr! Mehr! Mehr!« wollen Jacobs Eltern, sie sind nicht zufrieden, obwohl es ihnen doch eigentlich schon besser geht. Bis vor kurzem wohnten er und seine Eltern noch in einem Loch unter einem Baum am Meer inmitten der Dünen. Inzwischen hat sich ihre ärmliche Behausung in eine Villa verwandelt, aber nun soll sie noch größer werden, noch schöner. Damit der Wunsch in Erfüllung geht, muss Jacob zurück ans Meer gehen und mit einem Fisch sprechen: Vor einigen Tagen, als er alleine angeln gehen durfte, hatte er nämlich einen Butt gefangen, der sich nicht nur als ziemlich dick, sondern als ein ganz besonderer Fisch herausstellte: Nachdem Jacob ihn aus dem Wasser gezogen hatte, begann der Fisch zu sprechen. »Friss mich nicht!«, sagte er und versprach, Jacobs Wünsche zu erfüllen, wenn er ihn wieder zurück ins Wasser ließe. Verdutzt und ohne sich etwas zu wünschen, hatte Jacob den Fisch zurück ins Meer gegeben, doch am nächsten Tag überredeten ihn seine Eltern, sich vom Fisch die Villa als neues Zuhause zu wünschen. Und da sitzt die Familie nun, in dieser Villa am Meer, die den Eltern aber nicht genügt. Was soll als nächstes kommen? Ein Schloss? Werden Jacob und seine Eltern darin wirklich glücklicher sein?
Die Librettistin Flora Verbrugge und der Komponist Leonard Evers aus den Niederlanden erzählen Grimms Märchen »Der Fischer und seine Frau« aus einer neuen Perspektive: aus der des hinzugedichteten Sohnes Jacob, der selbst noch nicht wissen kann, wann »genug« ist. Dass der Fisch auch immer größere Wünsche erfüllt, beantwortet dennoch nicht die Frage, was Glück eigentlich ist.
Die Welt des Fisches, der großen See und des Jungen wird zum Leben erweckt von einer Sängerin in der Rolle des Jacob und einem Perkussionisten. Gemeinsam singen, spielen und musizieren sie die Geschichte von Gold und machen die Produktion zu einem humorvoll hellsichtigen Meeresmärchen für Kinder ab 4 Jahren.