Log in

20. Breakdance Juniorbattle in Hannover am 9.März 2019

Gelesen 479
(0 Stimmen)
20. Breakdance Juniorbattle in Hannover am 9.März 2019 20. Breakdance Juniorbattle in Hannover am 9.März 2019

HANNOVER. Der Bereich Kinder und Jugendarbeit, Jugendzentrum Döhren, der Landeshauptstadt Hannover veranstaltet in Kooperation mit der Hip Hop Community Hannover e.V. den 20. Breakdance Juniorbattle am 9. März, ab 14 Uhr, im Jugendzentrum Döhren, Peiner Straße 5, 30519 Hannover. In diesem Jahr steht er unter dem Motto: „support the north - south Connection.“ Der Juniorbattle ist vorwiegend für Tänzer*innen von sechs bis 18 Jahren geeignet.

Die Veranstaltenden laden dazu ein, gemeinsam zu tanzen und sich zu „battlen“, Erfahrungen zu sammeln und Freundschaften zu schließen.

Im Mittelpunkt steht der Nachwuchs der Breakdance-Szene in Hannover und Umgebung. Viele Tänzer*innen und Künstler*innen reisen auch aus Süddeutschland an, um an den Tanzbattles teilzunehmen.

Die Teilnehmenden treten in vier Kategorien gegeneinander an: Dem „4 Corner Solo Battle“ bis zehn Jahren, dem „3 vs 3 Team Battle“ bis 13 Jahren, dem „3 vs 3 Team Battle“ bis 18 Jahren und dem „7 To Smoke Solo Battle“ ab 14 Jahren ohne Altersgrenze. Die Teilnehmenden werden von einer Jury aus erfahrenen Breakdancer*innen bewertet.

Neu in diesem Jahr ist der „Ultimate Breakin Youth Battle“, in dem zwei ausgewählte Tänzer*innen in fünf Runden gegeneinander antreten. Den Gewinner*innen winken Preise wie B-Boy-Stuff und Sachpreise. Die Sieger*innen beim „3 vs 3“ erhalten jeweils Freitickets für das „BOTY National“ am 8. Juni 2019 in Hannover.

Als Showact tritt die Gruppe „Copyleft“ aus Hannover auf, Sieger des „AOK On Move“ Showcontest im Pavillon Hannover 2018.  

Kinder unter fünf Jahren müssen Gehörschutz tragen.Interessierte können sich bei Mehmet Asci unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Eintritt und Teilnahmegebühr beträgt drei Euro.

Schreibe einen Kommentar