Log in

3.500 Besucher bei der 18. Langen Nacht der Theater

Gelesen 258
(1 Stimme)
3.500 Besucher bei der 18. Langen Nacht der Theater 2019 (C) Stadtreporter.de / Wilfred Feege 3.500 Besucher bei der 18. Langen Nacht der Theater 2019 (C) Stadtreporter.de / Wilfred Feege

HANNOVER. Zum 18. Mal haben die Bühnen Hannovers am gestrigen Samstag, den 4. Mai 2019 zur Langen Nacht der Theater eingeladen. Von 18 Uhr bis nach Mitternacht zeigten die Bühnen der Stadt in 94 Vorstellungen ein vielfältiges und unterhaltsames Programm mit Comedy, Kabarett, szenischen Lesungen, Sprechtheater, Impro- und Figurentheater, Varieté, Akrobatik, zeitgenössischem Tanz, Oper sowie Schauspiel und Musiktheater für Kinder und Jugendliche. Die zentrale Abschlussparty im Schauspielhaus MIT Sounds von Radio Hannover endete in den frühen Morgenstunden.

Wie im vergangenen Jahr waren knapp 3.500 Besucher an diesem Abend in Hannover zwischen den 22 teilnehmenden Spielstätten unterwegs, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder erstmalig mit den Bussen und Bahnen des GVH.

Im Jahr 2002 waren die Bühnen Hannovers bundesweit die ersten, die eine gemeinsame lange Theaternacht veranstaltet haben.

Schreibe einen Kommentar