Log in

488.Schützenfest Hannover: Promi-Dienstag

Gelesen 759
(0 Stimmen)
488.Schützenfest Hannover: Promi-Dienstag Lüttje Lage (C) Fahrgastfernsehen

HANNOVER.

Promi-Dienstag auf dem Schützenfest

Beim Promi-Dienstag ist auf dem Schützenplatz traditionell viel los. Direkt nach dem Festessen des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine laden die Schützen, die Schützenfest-Organisatoren und „Das Fahrgastfernsehen.“ ab 19 Uhr zu einem Treffpunkt für die Stadtgesellschaft in die Festhalle Marris ein. Als Gastgeber freuen sich Oberbürgermeister Stefan Schostok, Schützenpräsident Paul-Eric Stolle und Fahrgastfernsehen-Chef René Schweimler auf rund 200 prominente Gäste. Weitere Programmpunkte am Dienstagabend sind die Stimmungsmacher Dick & Durstig, die ab 18 Uhr im Rundteil aufspielen. Im Brauhaus gibt es ab 18 Uhr die Schickimickiparty mit bäm und DJ Engin, im Niedersachsenhaus legt DJ Svenny ab 19 Uhr auf. Zudem tritt um 21 Uhr Travestie-Star Sarah Barelly im Gaypeople-Zelt auf. Das vielseitige Programm garantiert eine fröhliche Party bis in die Morgenstunden.

 

Geschichte über Party-Zelte

Musik, Tanz, und Stimmung: Das Schützenfest mit seinen drei großen Partyzelten und vier Eventbereichen lässt keine Wünsche offen. Im großen Festzelt Marris treffen sich die Schützen zum Festessen, dem Fassbieranstich oder zum Handwerkerabend. Dieses Jahr erstrahlt die Festhalle Marris in neuem Glanz – modernes Ambiente trifft dabei auf rustikalen Flair. Im Alt Hanovera kommen dank der hauseigenen DJs jeden Abend Schlagerfans auf ihre Kosten. Das Gaypeople-Zelt macht erfahrungsgemäß erst morgens seine Türen zu, denn hier wird immer am längsten und lautesten gefeiert. Neben Travestie-Shows gibt es DJs und Live-Musik. Rund um die großen Zelten bieten die vier Eventbereiche Orte zum Treffen, Verweilen und Spaß haben. Die spektakuläre Mühle, das wieder errichtete Niedersachsenhaus, das neu gestaltete und begrünte Rundteil sowie das Brauhaus Live bieten allen Besuchern eine große Auswahl an Musik und Getränken. Hier findet jeder seinen Platz, um die Abende auf dem Schützenfest ausklingen zu lassen.

Kein Schützenfest ohne Hannovers Kult-Getränk

Es kommt ganz auf die Fingerhaltung an: Die Festhalle Marris lud am Montag (3. Juli) zum Lüttje-Lage-Tag, wo sich geübte und ungeübte Besucher an Hannovers Kult-Getränk probieren konnten. Zelt-Chefin Ulrike Marris: „Um das Traditions-Getränk des Schützenfestes wieder stärker in den Fokus zu rücken, widmen wir ihr einen ganzen Schützenfesttag.“ Und so trinkt man es richtig: in den sogenannten Stamper kommen 5cl extra zum Fest gebrautes Schankbier, in ein kleines Glas 1cl Korn. Das Bierglas mit Daumen und Zeigefinger festhalten, das Schnapsglas zwischen Zeige- und Ringfinger klemmen, die Gläserränder müssen sich berühren. Dann den Korn über die Glaskante ins Bier und beides zusammen in den Mund laufen lassen. Falls was daneben geht, ist es halb so wild. Nur wenige schaffen es beim ersten Mal.

Promi-Zapfen für den guten Zweck:

Hoffentlich bleibt die Schürze trocken: An mehreren Schützenfestabenden stehen Promis hinter dem Tresen des Gaypeople-Zelts, um die Besucher mit Bier zu versorgen. Sonntag (2. Juli) übernahm diese Rolle der Kabarettist Matthias Brodowy. Montag und Dienstag treten die Travestie-Künstler Tatjana Taft (3. Juli) und Daphne de Luxe (4. Juli) auf. Im Laufe der Woche probieren sich auch SPD-Politikerin Kerstin Tack (5. Juli), Bingo-Bär Michael Thürnau (6. Juli,) Oberbürgermeister Stefan Schostok (7. Juli) und Grünen-Landesvorstand Stefan Körner (8. Juli). Von jedem verkauften Bier geht ein Euro an „A little help from my friends e.V.“ Der gemeinnützige Verein kümmert sich unbürokratisch um Menschen in Hannover, die unverschuldet in finanzielle Nöte geraten.

 


Alt Hanovera (C) Fahrgastfernsehen

Gaypeoplezelt (C) Fahrgastfernsehen

Brauhaus (C) Fahrgastfernsehen

Termine am Dienstag, 4. Juli:

 

 

16.30 Uhr Festhalle Marris: Festessen mit Ehrungen der Stadtkönige und 

Aushändigung der Ehrenzeichen der Schützenstiftung 

Orchester der Volkswagen AG

 18.00 Uhr Brauhaus Live: Schickimickiparty mit bäm & DJ Engin 

 18.00 Uhr Niedersachsenhaus: Tag der Schützenvereine 

 

Regionen Hameln und Nienburg 

 18.00 Uhr Rundteil: Dick & Durstig 

 19.00 Uhr Niedersachsenhaus: Dj Svenny 

 19.00 Uhr Alt Hanovera: Kult-Promi-Dienstag mit den Alt Hanovera DJs 

 20.00 Uhr Festhalle Marris: Ausgabe der Schilde des 2. Tages und der Damenschilde 

 Ca. 20.30 Uhr Festhalle Marris: Almrausch 

 

 21.00 Uhr Gaypeople-Zelt: Sarah Barelly 

 

 

Schreibe einen Kommentar