Log in

5100 Erstlesebücher für Hannover Erstklässler - Ingo Siegner übergibt die ersten Exemplare

Gelesen 377
(0 Stimmen)
5100 Erstlesebücher für Hannover Erstklässler - Ingo Siegner übergibt die ersten Exemplare Ingo Siegner übergibt die ersten Exemplare der Erstlesebücher an die Klasse 1a der Grundschule Wettbergen (C) Ulrich Stamm
5100 Erstlesebücher für Hannover Erstklässler - Ingo Siegner übergibt die ersten Exemplare

 

5.100 Mädchen und Jungen der ersten Klassen in Hannover können sich dank der ErstklässlerInnen-Aktion der Stadtbibliothek Hannover in diesem Jahr über ein ganz besonderes Buchgeschenk freuen. Kein Geringerer als der bekannte hannoversche Autor Ingo Siegner zeichnet für das Erstlesebuch „Drei Abenteuer mit Erdmännchen Gustav“ verantwortlich. Heute hat Siegner die  ersten Bücher gemeinsam mit Ulrich Kandolf, Bereichsleitung Benutzungsdienste, und Lena Grether, Kinder- und Schulbibliotheksarbeit, der  Stadtbibliothek Hannover, an die Schülerinnen und Schüler der Kasse 1A mit ihrer Lehrerin Ursula Gustav an der Grundschule Wettbergen überreicht.

Die Bücher wurden im Bücherbus der Stadt Hannover  an die Schulen gebracht; die Erstklässler konnten nach der Bücherübergabe die fahrende Bücherei besichtigen und die vielen Bücher im Bus bestaunen.

Seit 2009 verteilt die Stadtbibliothek Hannover jedes Jahr ein Erstlesebuch an alle ErstklässlerInnen. Insgesamt 26.379 Mädchen und Jungen haben damit schon eins dieser Bücher im Bücherregal. Das Erstlesebuch entstand in Zusammenarbeit zwischen der Stadtbibliothek Hannover, Ingo Siegner und dem Verlag Leuenhagen & Paris.

 


Das Erstlesebuch für 5100 Erstklässler in Hannover (C) Ulrich Stamm

Die Fahrbücherei der Stadt Hannover (C) Ulrich Stamm

Die Klasse 1a mit Ingo Siegner im Bücher bus (C9 Ulrich Stamm

Schreibe einen Kommentar