Log in

5700 Besucher der Nacht der Museen 2019

Gelesen 386
(0 Stimmen)
Nacht der Museen 2019 (C) Stadtreporter.de/Feege Nacht der Museen 2019 (C) Stadtreporter.de/Feege

HANNOVER. 21 Häuser hatten in diesem Jahr zur 21. Nacht der Museen ihre Türen geöffnet und haben neben den Ausstellungen viel Programm geboten - von Führungen, Darbietungen, Lesungen, über Musik und Tanz bis hin zu vielen intensiven Gesprächen und Blicken hinter die Kulissen. 5.700 Menschen haben sich auf den Weg gemacht und die Nacht der Museen genossen. Der Besuch lag damit deutlich über dem des Vorjahres, 2018 wurden 4350 Besucher*innen gezählt. 

Die teilnehmenden Häuser:

Architektenkammer Hannover, EXPOSEEUM e.V., feinkunst e.V., Feuerwehrmuseum Hannover, Galerie vom Zufall und Glück, Handwerksform (Handwerkskammer), Historisches Museum Hannover, Kestner Gesellschaft, Kunstverein Hannover, Museum August Kestner, Museum für Energiegeschichte(n), Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, Museum Schloss Herrenhausen, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, Rosebusch Verlassenschaften, Sprengel Museum Hannover, Stadtbibliothek Hannover, Stiftung Niedersachen und Künstlerhaus, World Of Kitchen Küchen-Museum, Panorama am Zoo, Villa Seligmann.

Schreibe einen Kommentar