Log in

Das Fototeam 76 zeigt Arbeiten seine Mitglieder

Gelesen 84
(0 Stimmen)
Marko Reuter eröffnet die Ausstellung Jens Schade Marko Reuter eröffnet die Ausstellung

HANNOVER. Traditionell zum 1. Advent eines Jahres eröffnet das Fototeam 76 im Freizeitheim Ricklingen seine Jahresausstellung. 12 Monate hatten die Mitglieder des Fotoclubs diesmal die Aufgabe gehabt, dem Thema „Weniger ist mehr“ mit der Kamera  nachzuspüren. Die Fotografen haben sich dem Motto in genau 49 Bildern zwar zum Teil sehr unterschiedlich genähert. Letztendlich überwog jedoch die Versuchung, sich bei der Aufnahme auf einzelne Details eines Motivs zu beschränken.

 Fototeamsprecher Marko Reuter eröffnete heute Vormittag (1. Dezember)  die neue Bilderschau, die bis zum 21. Januar 2020 im Freizeitheim zu sehen sein wird. Nach dem offiziellen Teil wurden die viele Besucher der Vernissage zu Gesprächen bei Kaffee und Keksen eingeladen. Außerdem konnten die Gäste über die schönsten Bilder abstimmen. Mit einer Luftaufnahme von einem  fast leeren Feld nur mit einem winziger Trecker am oberen Bildrand beteiligte sich Uwe Bachen an der Ausstellung. Die Besucher wählten seine Aufnahme auf Platz 2. Viele fragten, ob das Bild mit Hilfe einer Drohne entstanden sei.  Nein, sagte Uwe Bachen: „Das Foto schoss ich während einer Ballonfahrt.“


Mit diesem Bild kürten die Besucher Uwe Bachen auf den 2. Platz

Die neue Fotoausstellung im Freizeitheim hat zum Thema "Weniger ist mehr"

Schreibe einen Kommentar