Log in

Der Kultursommer 2016 der Region Hannover

(0 Stimmen)
Der Kultursommer 2016 der Region Hannover Wilfred Feege
Der Kultursommer 2016 der Region Hannover.

Region Hannover, Klangvolle Musik-Perlen, bunte Kultur-Delikatessen und zauberhafte Kulissen- mit dem Kultursommer 2016

beginnt wieder eine musikalische Ausnahmezeit für die ganze Region: Gemeinsam mit regionalen Veranstaltern und Initiativen haben das

Team Kultur der region und die Stiftung Kulturregion Hannover ein Programm entwickelt, das fünf Wochen lang zu ganz besonderen Klang-Ausflügen einlädt.

24 Musik-und Kulturerlebnisse an ungewöhnlichen Orten und in neuen Konstellationen erwarten die BesucherInnen beim 18. Kultursommer, der Freitag (24.6.) vorgestellt wurde.

Da ist wirklich für jede Vorliebe etwas dabei, sagte Hauke Jagau, Regionspräsident und Vorstand der Stiftung Kulturregion Hannover.

Insgesamt 18 VeranstalterInnen, Vereine und Initiativen haben gemeinsam das Programm entwickelt-unterstützt wurden sie dabei von der Stiftung Kulturregion Hannover mit der

Fördersumme von rund 57.000 €. Wir entscheiden immer im Team über die Programminhalte- es geht uns darum, die Eigenverantwortung und Handlungsspielräume

der VeranstalterInnen zu fördern, so Anja Römisch, Geschäftsfüherin der Stiftung Kulturregion Hannover. Die regionalen Vereine und Initiativen haben oft keine großen Etat.

Die Stiftung unterstützt sie finanziell dabei,besonders MusikerInnen jenseits des Mainstreams für ihre Veranstaltungen engagieren zu können.

Ob unter freiem Himmel in Parks und Gärten oder in Kirchen, Scheunen und Schlössern die BesucherInnen können 24 Konzerte mit insgesamt 190 Musikschaffenden vor besonderen Kulissen erleben.


Bläsercombo Brazzo Brazzone




Hauke Jagau



Auf der Bergbühne Empelde

 

Schreibe einen Kommentar