Log in

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover

(0 Stimmen)
Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm
Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover 

Gewisse Ereignisse haben einen Konstante, die verlässlich sind und Vorfreude und Spass garantieren. Die Freunde der Schlagermusik und Fans von Dieter Thomas Kuhn kennen, lieben und leben das. Spätestens wenn einem in Bussen und Bahnen plötzlich unzählig bunt bekleidete Frauen und Männer mit übergroßen Sonnenbrillen, Schlaghosen, Afro-Frisuren, Blumenkränzen, Sonnenblumen, Brusthaartoupets und einem Dress im knallfarbenden Look einer 70er-Jahre-Tapete begegnen, ist es wieder einmal soweit: ein Jahr ist vorüber und Dieter Thomas Kuhn mit Band lädt zur Schlagerparty voller Liebe, Lust und Leidenschaft.


Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Dieter Thomas Kuhn: Ein extrem geiler Abend in Hannover (C) Ulrich Stamm

Die Gilde-Parkbühne ist seit Wochen ausverkauft und die Vorfreude und die Stimmung schon riesengroß. "Wir wollen den Dieter sehen" wird es aus allen Ecken schon laut vor Beginn des Konzerts gesungen, Sonnenblumen schwingen durch die Luft und vermischen sich mit vielen Seifenblasen, die zwei weibliche Fans in vorderster Reihe über das ganze Publikum sprühen.

Die eingefleischten Fans haben nicht nur ein schrilles Outfit, sondern sind textsicher bei allen Schlagertiteln, die DTK und Band auch in diesem Jahr singen werden - die Verlässlichkeit eines jeden Kuhn-Konzerts: es  beginnt mit "Musik ist Trumpf" und wenn "Popcorn" von Hot Butter erklingt, ist die Bühnenshow vorbei, die sangesfreudige Stimmung geht auf der After-Show-Party weiter und die Vorfreude und die Ticket-Termin-Recherche für das Konzert im kommenden Jahr beginnt umgehend.

Kurz nach 20.00 Uhr ist es endlich wieder so weit - der Meister und die Band betreten die Bühne, die in diesem Jahr als Novum eine LED-Wand mit Peace-Symbol hat.

"Sag mir Quando, sag mir wann" schallt es über die Gilde Parkbühne und alle sind dabei-ein tausendstimmiger Chor singt das Intro mit und weiter; die Party ist von Null auf Hundert gestartet. "Dschingis Khan" und "Schön ist es auf der Welt zu sein" setzen noch einen drauf und zum "Griechischen Wein" liegen schon wieder die ersten jungen Damen in den Armen von "Dieta".

Es folgen die Klassiker "Ich war noch niemals in New York", "Am Tag als Konni Kramer starb" und pünktlich zu "Über den Wolken" hebt das ganze Publikum ab. Das Repertoire ist aus den früheren Jahren bekannt, doch einige Stücke sind auch in dieser "Im Auftrag der Liebe"-Tour 2016 neu- "Bind ein blaues Band", "Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt", "Komm bedien Dich" sind neuere Klänge, die die Fans ebenfalls mitnehmen. Kein DTK-Konzert ohne den Klassiker "Es war Sommer", das vom Wechselspiel zwischen Publikum und Gitarristen Howard, der seit 30 Jahren mit Dieter Thomas Kuhn tourt, lebt.

"Fremde oder Freunde" - ein Klassiker der Kuhn-Konzerte, von den Fans auch vor und nach den Konzerten oft gesungen, läutet das Finale der Show ein. "Anita" und "Ti Amo" starten die von den Fans herbeigesungenen Zugaben; "Für Dich" von Rio Reiser gibt es mit Kerzenleuchter am Klavier und bei anschliessender Lasershow im weißen Flokatimantel zeigt Dieter nicht nur Brusthaar sondern auch Bauchnabel.

"Ein extremer geiler Abend mit dem besten Publikum " neigt sich dem Ende, bevor die Band in ihre einsamen, kalten Hotelbetten mit Maschseeblick müssen. Den rituellen Abschluss in braunen Trainingsanzügen gibt die Kapelle mit "Butterfly" und einem grandiosen "Tränen lügen nicht" von Michael Holm und Konfettikanonen. Die Bühne wird dunkel, doch die Party geht weiter. "Oh wie ist das schön!"

 

 

Schreibe einen Kommentar