Log in

Erinnerungsbilder - Ausstellung von Anke Schinkel

(0 Stimmen)
Erinnerungsbilder - Ausstellung von Anke Schinkel Erinnerungsbilder von Anke Schinkel (C) Anke Schinkel
Erinnerungsbilder - Ausstellung von Anke Schinkel

 

02.11.-30.11. (Mo.-Fr. 9:00 – 18:00 Uhr)

Anke Schinkel malt aus der Erinnerung, die nicht selten undeutlich, überlagert, und schemenhaft ist.

So wie sich die Erinnerungen in memorierter Schicht um Schicht im Gedächtnis ablagern, finden wir es auf Anke Schinkels Leinwänden. Die Intensität der gespiegelten Erfahrungen zeigt sich in Farbwahl, Gestus und Linienspur des Pinsels.

Die Formulierungen sind heiter, unbeschwert, aber auch dramatisch verdichtet, impulsiv oder irgendwo dazwischen. Dabei sind nicht nur persönliche Erlebnisse dokumentiert, auch Fiktion. Und: Erinnerung ist auch gesellschaftlich! Zeitgeist wird eingefangen, Entdeckerlust, Fortschrittsglaube, Technikwahn-  in die Gegenwart transferiert. Die Ausstellung wird im Rahmen der Session im Foyer am 02.10.15 um 19:00 Uhr eröffnet.   

Schreibe einen Kommentar