Log in

Festival Klassik in der Altstadt Hannover 2016

(0 Stimmen)
Festival Klassik in der Altstadt Hannover 2016 Sellheim-Kuti-Trio (C) Sellheim-Kuti-Trio
Festival Klassik in der Altstadt Hannover 2016

Märchenhafter Auftakt

Am nächsten Freitag, 8. Juli 2016, ist es soweit. Mit einem im wörtlichen Sinne „märchenhaften“ Eröffnungskonzert beginnt das Festival Klassik in der Altstadt 2016 in der hannoverschen Kreuzkirche.

Die bekannte Pianistin Katharina Sellheim spielt mit zwei Mitgliedern der Münchner Philharmoniker, ihrem Bruder Konstantin Sellheim an der Bratsche und dem Klarinettisten László Kuti als das „Sellheim-Kuti-Trio“. Auf dem Programm stehen Stücke aus der neuen CD des Trios, die den vielversprechenden Namen „Fairy Tales – Märchenerzählungen“ trägt und in Hannover das erste Mal präsentiert wird.

Viele Komponisten haben sich von Märchen inspirieren lassen. Beispiele sind Mozarts Kegelstatt-Trio oder Schumanns Märchenbilder. Diese und andere Stücke stehen auf dem Programm. „Der Klang der Viola kommt der menschlichen Stimme sehr nah und lädt häufig zum Träumen ein. Im Trio werfen sich Bratsche und Klarinette immer wieder die Bälle zu, und dadurch hat man besondere Klangmöglichkeiten“, sagt Katharina Sellheim. Die Zuhörer können sich musikalisch in die fantastische Welt der Märchen, Verzauberungen und Träume entführen lassen. Der passende Auftakt also für Klassik in der Altstadt, das Festival, das Musik an den schönsten Plätzen des historischen Stadtkerns erklingen lässt. 

 

8. Juli 2016 19.30 Uhr

Kreuzkirche – Eröffnungskonzert Klassik in der Altstadt 2016

„Fairy tales - Märchenerzählungen“

Das Sellheim-Kuti-Trio, Mitglieder der Münchner Philharmoniker, 

mit Pianistin Katharina Sellheim 

Einlass 19 Uhr – Konzertbeginn 19.30 Uhr

Eintritt EUR 20,--+ VVK & Systemgebühr, erm. EUR 15,-- + VVK & Systemgebühr

Karten: Tel. 0511- 12 12 33 33 oder unter 

www.hannover-concerts.de 

Schreibe einen Kommentar