Log in

HC – die Band: Am 4.9.21 Live Premiere bei Maybebop

(0 Stimmen)
Nico Röger, geschäftsführender Gesellschafter von Hannover Concerts © Ulrich Stamm Nico Röger, geschäftsführender Gesellschafter von Hannover Concerts © Ulrich Stamm

HANNOVER. Hannover Concerts bringt in der Regel die Stars auf die Bühne, agiert dabei aber eher im Hintergrund. Jetzt macht die Firma selbst Musik und tritt ins Rampenlicht: HC – die Band feiert am kommenden Samstag, 4. September, auf der Gilde Parkbühne mit drei Songs ihre Live Premiere als Support des A Cappella Top Acts Maybebop.

 

Die Idee für die Band kam Nico Röger, geschäftsführender Gesellschafter von Hannover Concerts, mitten in der Pandemiezeit. Er engagierte in der schwierigen Phase den Musiklehrer Jan Behnken und dessen Dozenten-Team, um seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unterricht anzubieten. Das Angebot stieß bei der Belegschaft auf großes Interesse. Nach den Unterrichtseinheiten kristallisierte sich im März dieses Jahres langsam die Besetzung heraus. Die erste Band-Probe fand Anfang Mai statt. Seitdem arbeiten sechs Sängerinnen und Sänger und fünf Instrumentalisten am Programm für den ersten Auftritt. Der soll nun am kommenden Samstag als Support von Maybebop stattfinden.

 

Für den Anfang hat HC – die Band drei Cover-Songs auf dem Programm: „All The Small Things“ von Blink 182, „Seven Nation Army“ von den „White Stripes“ und Hildegard Knefs „Für mich soll´s rote Rosen regnen“ in der Version von Extrabreit, die den Song bereits 1992 coverten.

 

„Als ein Großteil der Belegschaft zu Beginn der Pandemie zu Hause saß und nicht wusste, wie es weitergeht, war die Gründung einer eigenen Band eine sehr gute teambildende Maßnahme“, sagt HC-Chef Röger. „Es ist ein echtes Herzensprojekt, bei dem natürlich der Spaß im Vordergrund steht. Wir haben ganz andere Facetten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennengelernt“, freut sich HC-Geschäftsführer Thassilo Gehrke.

 

Tickets für das Konzert am Samstag, 4. September, 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) mit Maybebop und der HC-Band auf der Gilde Parkbühne sind noch unter www.hannover-concerts.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar