Log in

KUBUS-LUNCH-CONCERT mit dem Flex-Ensemble und Snezana Nesic

(0 Stimmen)
KUBUS-LUNCH-CONCERT mit dem Flex-Ensemble und Snezana Nesic KUBUS
KUBUS-LUNCH-CONCERT mit dem Flex-Ensemble und Snezana Nesic

 

Werke von Snezana Nesic und Franz Schubert spielen das Flex-Ensemble und Snezana Nesic am Akkordeon beim KUBUS-Lunch-Concert am Dienstag (6. Oktober) um 12.12 Uhr. Im Anschluss gibt es eine Führung durch die 87. Herbstausstellung niedersächsischer KünstlerInnen „Raumstationen“. Der Eintritt kostet sechs, mit HannoverAktivPass vier Euro. Ein Brötchen ist im Eintritt inbegriffen, Getränke können erworben werden.

Die serbische Komponistin und Akkordeonistin Snezana Nesic lebt schon lange in Hannover. Die vielfach ausgezeichnete Musikerin und Dozentin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bekam kürzlich das Stipendium der Deutschen Akademie Rom für einen dreimonatigen Aufenthalt in Italien.

Ein dort geschriebenes Werk für Akkordeon wird im KUBUS seine deutsche Erstaufführung erleben. Das Flex-Ensemble, bestens bekannt seit seinem Konzert im KUBUS im vergangenen Jahr, wird in Streichtrio-Besetzung mit „Solnce Odno“ ein weiteres Werk der Komponistin spielen und kontrastiert die Neue Musik mit Ausschnitten aus dem Streichtrio B-Dur, D-Verz. Nr. 471, von Franz Schubert.

 

Schreibe einen Kommentar