Log in

"Kulturarbeiter" Rudolf Becker bekommt Verdienstkreuz am Bande für ehrenamtlich-soziales Engagement

Gelesen 1192
(0 Stimmen)
"Kulturarbeiter" Rudolf Becker bekommt Verdienstkreuz am Bande für ehrenamtlich-soziales Engagement Rudolf Becker und Oberbürgermeister Stefan Schostok (C) Ulrich Stamm
Rudolf Becker aus Wülfereode wurde für langjähriges soziales Engagement ausgezeichnet

 

Oberbürgermeister Stefan Schostok hat heute in Vertretung des Bundespräsidenten dem Hannoveraner Rudolf Becker das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

Rudolf Becker engagiert sich seit über 30 Jahren im sozialen Bereich, unter anderem als ehrenamtlicher Leiter des Schullandheims in Springe und als "Kulturarbeiter" im Stadtbezirk Bemerkte-Kirchrode-Wülferode.

Bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2012 war Rudolf Becker Oberstudienrat an der Tellkampfschule Hannover. Von 1986 bis 2012 übernahm er zudem die ehrenamtliche Leitung des Schullandheims in Springe, für dessen Erhalt, Gestaltung und Modernisierung er sich weit das übliche Maß hinaus einsetzte.

Das Landheim zeichnet sich heute durch pädagogische Schwerpunkte auf Ökologie und Umwelterziehung aus, die maßgeblich dazu beitragen, daß die Einrichtung regelmäßig ausgebucht ist und wirtschaftlich stabil arbeitet.

Als "Kulturarbeiter" im Stadtbezirk Bemerode-Kirchrode-Wülferode ist Rudolf Becker seit über 30 Jahren aktiv. In dieser Zeit hat er unter anderem die Errichtung des Backhauses auf dem Gelände der Alten Schule initiiert und für deren Durchführung gesorgt. Zudem war Becker Mitbegründer der Bürgergemeinschaft Wülferode e.V., der er seit 2002 vorsitzt. Der Verein organisiert jedes Jahr ein umfangreiches Kulturprogramm, für Wülferode, darunter beispielsweise das Jazzfrühschoppen.

Oberbürgermeister Schostok würdigte die Verdienste Beckers in einer kurzen Ansprache. Nach der Überreichung des Verdienstkreuzes berichtete Rudolf Becker noch einmal vor seinen 20 geladenen Gästen über seine zahlreichen Aktivitäten für Schule und Stadtteil. Die feierliche Stunde wurde im Anschluß mit einer Kaffeetafel fortgesetzt.

 


Oberbürgermeister Stefan Schostok würdigt die Verdienst von Rudolf Becker (C) Ulrich Stamm

Das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland - überreicht von Stefan Schostok an Rudolf Becker am 05.Juni 2015 (C) Ulrich Stamm

Rudolf Becker aus Hannover hat das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten (C) Ulrich Stamm

Oberbürgermeister Stefan Schostok, Angelika Becker und Rudolf Becker (C) Ulrich Stamm

Rudolf Becker hält eine Dankesrede nach der Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz in der Ratsstube des Neuen Rathauses in Hannover (C) Ulrich Stamm

Schreibe einen Kommentar