Log in

Linden Alaaf - Narren eröffnen Karnevalssession 2019/2020 in Hannover

Gelesen 311
(1 Stimme)
Linden Alaaf - Narren eröffnen Karnevalssession 2019/2020 in Hannover (C) Ulrich Stamm Linden Alaaf - Narren eröffnen Karnevalssession 2019/2020 in Hannover (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. "Jetzt sind die Narren los!". Mit diesem Lied begann am Montag, dem 11.11 2019 um 19.11 Uhr die 5. Jahreszeit in der Narhalla in Hannover. Mit über 200 Gästen, Mitgliedern und Freunden eröffneten die Lindener Narren in ihrem frisch umgebauten Vereinsheim die neue Karnevalssession 2019/2020.

Bei toller Stimmung konnte Narrenpräsident Martin Argendorf zahlreiche Gäste aus hannoverscher Wirtschafts-, Politik- und Kulturszene begrüßen, die einen rauschenden Auftakt bei Norddeutschlands bekanntesten Karnevalsvereins in der Konrad-Hänisch-Straße 3B in Hannover-Ricklingen erlebten. 

Neben Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe, ffn Morgenmän Franky, Antennes Verkehrs-Kai, Bruchmeisterpräsident Rolf Frank und Oberbürgermeisterkandidat Ecki Scholz feierten zahlreiche Närrinnen und Narren Stefanie Eichels von eichels event, die nach einer herzlichen Laudatio durch eine im Pferdekostüm verkleidete Tina Voß mit dem Ehrenpreis Narrenotto 2019 ausgezeichnet wurde.

Michael Homann, Dienststellenleiter bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. OV Wasserturm, wurde als neuer Gardeminister der Prinzenehrengarde ernannt; Laura Zacharias bedachte in ihrer Laudatio den langjährigen Förderer der Lindener Narren mit vielen guten Worten.

Highlight des Abends waren natürlich die zahlreichen Tanzdarbietungen der Tanzmariechen und Garden, Stimmungskanone Steven Vroon und Hannovers Schlagersängerin Isabel Krämer.

Kaya Laß, Moderatorin bei Antenne Niedersachsen, sang spontan mit allen Gästen ihren Song "Nordlichter". Bis in den späten Abend wurde nach dem offiziellen Programm in der Narhalla gefeiert und mit kräftigem "Linden Alaaf" die Freude auf die Karnevalszeit begrüßt.

 

 

Schreibe einen Kommentar