Log in

Neue Ausstellung im Döhrener Kulturcafè Gingkoo

(0 Stimmen)
Maler Jarallah Ghaidan (rechts) arbeitte auch während der Vernissage an einem neuen Werk, links Gitarrist Rainer Ranis Jens Schade Maler Jarallah Ghaidan (rechts) arbeitte auch während der Vernissage an einem neuen Werk, links Gitarrist Rainer Ranis

Hannover. Es gibt neue Bilder im Kulturcafé Gingkoo in der Landwehrstraße im Stadtteil Döhren zu sehen. Seit heute Abend (8. Juni) stellt hier der Maler Jarallah Ghaidan für rund sechs Wochen seine Werke aus. Titel: „Impression“. Zur Eröffnung der Bilderschau gab es ein Gläschen Sekt und Rainer Ranis (Panama Red) umrahmte die Vernissage musikalisch mit seiner Gitarre. Künstler Ghaidan war auch an diesem Abend fleißig. Er hatte Pinsel, Farbe und Leinwand mitgebracht und arbeitete schon wieder an einem neuen Gemälde.


v.l.: Rainer Ranis, Jarallah Ghaidan und Gingkoo-Wirt Jens Klinkert

Schreibe einen Kommentar