Log in

Offenes Singen - Märchenhaftes Adventskonzert - Musikalische Kostbarkeiten - Termin der Musikschule Hannover

(0 Stimmen)
Offenes Singen - Märchenhaftes Adventskonzert - Musikalische Kostbarkeiten - Termin der Musikschule Hannover Notenschlüssel
Offenes Singen - Märchenhaftes Adventskonzert - Musikalische Kostbarkeiten - Termine der Musikschule Hannover

 

Offenes Singen zum Advent

Die Musikschule der Landeshauptstadt Hannover lädt am Mittwoch (14. Dezember) ab 18.30 Uhr zum offenen Singen zum Advent im Freizeitheim Ricklingen (Fritz-Haake-Saal), Ricklinger Stadtweg 1, unter der Leitung von Hilke Romann und Eva Weber-Lück ein. 

Unter der Service-Telefonnummer 168-44137 stehen die MitarbeiterInnen der Musikschule für Nachfragen zu den einzelnen Angeboten zur Verfügung. Das Telefon ist zu folgenden Zeiten besetzt: Dienstag von 9 bis 17 Uhr, Mittwoch von 8 bis 11 Uhr, Donnerstag von 9 bis 17 Uhr sowie Freitag von 9 bis 14 Uhr.

 

Märchenhaftes Adventskonzert - Die Musikschule präsentiert Märchen der Brüder Grimm

Die Musikschule der Landeshauptstadt Hannover lädt am Donnerstag (15. Dezember) um 17 Uhr zum märchenhaften Adventskonzert im Kulturtreff Hainholz, Voltmerstraße 36, ein.

Unter der Leitung von Martina Wagner werden zwei Märchen der Brüder Grimm aufgeführt: Rumpelstilzchen und Die Bremer Stadtmusikanten. Mitwirkende sind Kinder der Stadtteilchöre Stöcken und Hainholz, Kindergartenkinder aus Hainholz sowie Gitarren- und KeyboardschülerInnen von Martina Wagner, Till Berns und Michel Noeh. Ergänzt wird das Programm durch weitere (Märchen-)Lieder zum Hören und Mitsingen, begleitet von Flöten- und KlavierschülerInnen von Martina Wagner und Ewa Popinska.

Der Eintritt ist frei.

Unter der Service-Telefonnummer 168-44137 stehen die MitarbeiterInnen der Musikschule für Nachfragen zu den einzelnen Angeboten zur Verfügung. Das Telefon ist zu folgenden Zeiten besetzt: Dienstag von 9 bis 17 Uhr, Mittwoch von 8 bis 11 Uhr, Donnerstag von 9 bis 17 Uhr sowie Freitag von 9 bis 14 Uhr.

 

Querflötenklasse spielt „Musikalische Kostbarkeiten“ in der Henriettenstiftung

„Musikalische Kostbarkeiten“ spielen SchülerInnen der Querflötenklasse von Tamara Kutz der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover unter der Leitung von Sr. A. Chr. Müller, Kantorin der Henriettenstiftung, am Montag (12. Dezember) um 17.30 Uhr auf den Stationen der Henriettenstiftung, Marienstraße 90. Der Eintritt ist frei.

Unter der Service-Telefonnummer 168-44137 stehen die MitarbeiterInnen der Musikschule für Nachfragen zu den einzelnen Angeboten zur Verfügung. Das Telefon ist zu folgenden Zeiten besetzt: Dienstag von 9 bis 17 Uhr, Mittwoch von 8 bis 11 Uhr, Donnerstag von 9 bis 17 Uhr sowie Freitag von 9 bis 14 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar