Log in

Opernpremiere von Jules Massenet WERTHER am 23.Mai

(0 Stimmen)
Opernpremiere von Jules Massenet WERTHER am 23.Mai Monika Walerowicz als Charlotte (Foto: Thomas M. Jauk / Stage Picture)
Jules Massenet WERTHER - Neuinszenierung von Bernd Mottl  
Premierenvorstellung:
Samstag, 23. Mai 2015, 19.30 Uhr, Opernhaus Hannover

 

Sie hat weltweit eine große Fangemeinde: die Oper „Werther“ des französischen Komponisten Jules Massenet, die auf Goethes berühmtem Briefroman basiert. Die Intensität, mit der Massenet die Gefühlsregungen der unglücklich Liebenden Werther und Charlotte nachzeichnet, sucht ihresgleichen und zeichnet sich durch eine besonders ausgefeilte Orchesterbehandlung aus. Massenets „deutscheste“ Oper wurde zunächst von der Pariser Opéra Comique abgelehnt und daher 1892 an der Wiener Hofoper uraufgeführt. Nun kommt das  Werk in einer Neuinszenierung durch Bernd Mottl („My Fair Lady“, „Street Scene“) wieder ins Opernhaus. Premiere ist am Samstag, 23. Mai, 19.30 Uhr. Das Werk wird in der französischen Originalsprache mit deutschen Übertiteln gespielt.

Als ebenso pflichtbewusste wie empfindsame Charlotte sind alternierend Monika Walerowicz und Hanna Larissa Naujoks zu hören. Philipp Heo interpretiert den lebensmüden Titelhelden. Albert, den braven Ehemann Charlottes, singen Francis Bouyer und Christopher Tonkin. Als Sophie ist Ina Yoshikawa alternierend mit Ania Vegry zu hören. 

 

Die musikalische Leitung hat Anja Bihlmaier, die ab Herbst 2015 als Erste Kapellmeisterin ans Staatstheater Kassel wechseln wird. Das Bühnenbild hat Friedrich Eggert entworfen, die Kostüme stammen von Alfred Mayerhofer. Außerdem wirken mit das Niedersächsische Staatsorchester Hannover und Mitglieder desKinderchores der Staatsoper Hannover.

 

 

Am Sonntag, 17.5., 11 Uhr, findet im Laves-Foyer eine Einführungsmatinee mit dem Dramaturgen Christopher Baumann und Mitgliedern des Produktionsteams statt. Die Karten hierfür kosten 4,- Euro.

 

Karten für die Vorstellungen von WERTHER (18,50 bis 63,50 Euro) an den üblichen Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.oper-hannover.de, telefonisch unter (0511) 9999 1111 sowie an den Theaterkassen im Opern- und im Schauspielhaus.

 

 

Termine:

Sa, 23.5., 19.30 Uhr (Premiere) – Sa, 30.5., 19.30 Uhr – So, 7.6., 18.30 Uhr – Mi, 17.6., 19.30 Uhr – Fr, 19.6., 19.30 Uhr – Sa, 4.7., 19.30 Uhr – Fr, 10.7., 19.30 Uhr – So, 12.7., 16 Uhr – Do, 16.7., 19.30 Uhr

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar