Log in

OPUS 112 - Neujahrskonzert im Hannover Congress Centrum

(0 Stimmen)
OPUS 112 - Neujahrskonzert im Hannover Congress Centrum (C) Lothar Schulz 2017 - OPUS 112-Konzert im HCC

Seit nunmehr vier Jahren ist das Konzert von OPUS 112 (Sinfonisches Blasorchester der Feuerwehr Hannover) ein Highlight zum Jahresbeginn und ein echtes Erlebnis für die Konzertbesucher. Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Schostok. Feuerwehrdezernent Harald Härke, der Direktor der Feuerwehr Hannover Claus Lange sowie der Leiter und Dirigent von OPUS 112 Hugo Loosveld hatten zum 28. Januar zu dem Konzert im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums eingeladen. Unter den zahlreichen Ehrengästen war auch eine Delegation der Feuerwehr aus Hannovers Partnerstadt Poznan. Als Moderator führte Christoph Dannowski durch das Programm. Und das hatte es in sich. Die 70 MusikerInnen von Opus 112 präsentierten 13 Musical-Melodien u.a. aus Tanz der Vampire, Rocky Horror Picture Show, West Side Story, Phantom der Oper und Les Miserables. Neben dem großartigen Blasorchester, das erst kürzlich von einer mit viel Beifall bedachten China-Konzerttournee zurückgekehrt ist, stand die Musical Sängerin Maricel auf der Bühne. Sie hat in vielen bekannten Musicals gespielt, getanzt und gesungen. Für die Bühnenshow war “OnStage - School of Musical” aus Braunschweig engagiert worden. Das Ensemble sorgte mit seinen Auftritten zu verschiedenen Musikstücken dafür, dass ein Hauch von Broadway durch den Kuppelsaal wehte. Das Publikum war vom Orchester, der Sängerin Maricel und “OnStage” begeistert. Es gab stehende Ovationen.Mit dem Eintritt, den Einnahmen aus dem Getränkeverkauf und Spenden werden die Jugendfeuerwehren unterstützt. In allen 17 Ortswehren der Feuerwehr Hannover gibt es heute Jugendgruppen mit ca. 300 Mädchen und Jungen. Seit dem Jahr 2010 ist zusätzlich auch die Kinderfeuerwehr fester Bestandteil der Jugendarbeit in der Feuerwehr Hannover.

 


(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Christoph Dannowski führte durch das Programm

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - (v.l.) Feuerwehrdezernent Harald Härke, Stadtbrandmeister Michael Wilke und Feuerwehr-Pressesprecher Michael Hintz

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Ensemble-Mitglied von OnStage

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC-Bühnenshow von Onstage

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC-Bühnenshow von Onstage

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC-Bühnenshow von Onstage

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC-KonzertbesucherInnen während der Pause

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC-Bühnenshow von Onstage

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - OnStage-Ensemble nimmt den Applaus des Publikums entgegen

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - OnStage-Ensemble nimmt den Applaus des Publikums entgegen

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Musical Sängerin Maricel

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Musical Sängerin Maricel

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - OnStage-Ensemble und Sängerin Maricel nehmen den Applaus des Publikums entgegen

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - das Orchester nimmt den Applaus des Publikums entgegen

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Orchesterleiter und Dirigent Hugo Loosveld nimmt den Applaus des Publikums entgegen

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - stehende Ovationen für die Mitwirkenden

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Feuerwehrangehörige haben sich zur Verabschiedung der Konzertbesucher aufgestellt

(C) Lothar Schulz 2017 - OPUS-112-Konzert im HCC - Spenden zur Unterstüzung der Jugendfeuerwehr wurden erbeten

Schreibe einen Kommentar