Log in

Selfie-Kampagne in Hannovers Kramerstraße mit bekannten Weihnachtsschlitten

(0 Stimmen)
Selfie-Kampagne in Hannovers  Kramerstraße mit bekannten Weihnachtsschlitten Selfie-Kampagne in Hannovers Kramerstraße mit bekannten Weihnachtsschlitten Forum hannöversche Altstadt e.V.

HANNOVER. Wenn am 28. November 2018 der Weihnachtsmarkt offiziell in Hannover startet, wird die Kramerstraße erneut mit den bekannten Kronleuchtern beleuchtet sein. Mangels Schnee und Pferden leider nicht fahrbereit, werden dazu zwei Weihnachtsschlitten für den Zeitraum des Weihnachtsmarktes in der Kramerstraße im Altstadt Quartier zu bestaunen sein. Darüber hinaus wird es in diesem Jahr nach dem großen Erfolg aus dem vergangenen Jahr eine Fortführung der einzigartigen winterlichen Dekoration des Holzmarktes hinauf in die Kramerstraße geben. Durch dieses Konzept wird sich die Kramerstraße erneut noch schöner in das Bild des Weihnachtsmarktes einfügen und verbindet den Platz vor der Marktkirche mit dem Wunschbrunnenwald direkt am Leibnizhaus. „Als ich die Idee mit Alexander Bobzien vom Forum hannöversche Altstadt Anfang letzten Jahres persönlich vorgestellt habe, konnte aber ich von Anfang eine Begeisterung wahrnehmen“, schwärmt Peter Schöftner, Betreiber von GOSCH an der Marktkirche. „Gemeinsam haben wir die weihnachtliche Fortführung unseres Konzeptes ermöglicht.“


Selfie-Kampagne in Hannovers Kramerstraße mit bekannten Weihnachtsschlitten Forum hannöversche Altstadt e.V.

Selfie-Kampagne in Hannovers Kramerstraße mit bekannten Weihnachtsschlitten Forum hannöversche Altstadt e.V.

Selfie-Kampagne in Hannovers Kramerstraße mit bekannten Weihnachtsschlitten Forum hannöversche Altstadt e.V.

Auch das ist noch nicht alles – Selfie-Kampagne auf den Weihnachtsschlitten 

Die Weihnachtsschlitten sind nicht mehr wegzudenken und stehen in der Straße und sollen alle Besucher des Weihnachtsmarktes einladen, auf die Schlitten einzusteigen, Platz zunehmen und ein Selfie zu machen. Dabei werden die schönsten fünf Bilder mit einem Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro belohnt, sofern die Bilder auf Instagram mit dem Hashtag Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu geschickt werden. Mehr über die Kampagne unter https://www.altstadt-hannover.de/weihnachtsschlitten.„Mit unserem Ansatz möchten wir die vielen Besucher wie jedes Jahr einladen, unsere Altstadt zu besuchen und das kreative und idyllische Potenzial zeigen, das hier steckt.“, so Alexander Bobzien, Vorstandssprecher des Forums hannöversche Altstadt. „Ich bin sicher, dass das der richtige Weg ist, um ein stimmiges Bild des Weihnachtsmarktes in der Altstadt zu schaffen und dauerhaft die Kramerstraße mit Kronleuchtern zu erleuchten.„Wir sind stolz, ein so kreativesmehr verschwimmen!“, schwärmt Martin A. Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover e.V. „Die Idee, Historisches in der Altstadt Hannover in Verbindung mit der Weihnachtsbeleuchtung zu bringen finden wir richtig spannend und stehen hinter dieser einzigartigen Aktion!“

 

Schreibe einen Kommentar