Log in

Spaziergang durch 21 Häuser zur Nacht der Museen.

(0 Stimmen)
Nacht der Museen 2019. Wilfred Feege Nacht der Museen 2019.
Spaziergang durch 21 Häuser zur Nacht der Museen.

Zu einem nächtlichen Spaziergang laden 21 Museen, Kunstvereine und weitere Institutionen für den 15. Juni ein. Geboten werden von 18 bis 24 Uhr Führungen durch aktuelle Sonderausstellungen, Vorträge, Lesungen, Kurzfilme, Performances, viel Musik und besondere Aktionen für Kinder, ehe es zum Abschlussfest ins Künstlerhaus geht. Mit 21 Luftballons, stellvertretend für die 21 teilnehmenden Häuser, in der Hand stellten sich heute, den 03.Juni Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf, Prof. Dr. Katja Lembke, Direktorin des Landesmuseums Hannover, sowie Dr. Tim S. Müller, Leiter des Museums für Energiegeschichte(n) und Vertreter des Hauptsponsors Avacon AG, am Niedersächsischen Landesmuseum, Willy-Brandt-Allee 5, vor. Vertreter*innen der teilnehmenden Häuser waren  auch anwesend. Weitere Unterstützer*innen sind üstra AG und novum Werbemedien. Neu dabei sind in diesem Jahr die Villa Seligmann und das Panorama im Zoo.







Schreibe einen Kommentar