Log in

Stadtbibliothek Hannover feiert Abschluss ihres 575-jährigen Jubiläums mit Bibliothekssamstag am 24. Oktober

(0 Stimmen)
Stadtbibliothek Hannover feiert Abschluss ihres 575-jährigen Jubiläums mit Bibliothekssamstag am 24. Oktober Stadtbibliothek Hannover feiert Abschluss ihres 575-jährigen Jubiläums (C) Stadt Hannover
Stadtbibliothek Hannover feiert Abschluss ihres 575-jährigen Jubiläums mit Bibliothekssamstag am 24. Oktober

 

Mit einem großen Abschlussfest unter dem Motto „Lesen, leben, lachen: Der besondere Bibliothekssamstag“ feiert die Stadtbibliothek Hannover sowohl in der Zentralen Stadtbibliothek an der Hildesheimer Straße als auch in den Stadtbibliotheken in den Stadtteilen am Sonnabend (24. Oktober) das Ende ihrer Jubiläumsveranstaltungen zum 575. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben die Stadtbibliothek an diesem Sonnabend von 11 bis 18 Uhr und die meisten Bibliotheken in den Stadtteilen von 10 bis 16 Uhr geöffnet. An diesem Tag präsentieren sich die Stadtbibliotheken mit all ihren Angeboten. Dazu gehören WLAN ebenso wie Streaming-Dienste, e-books, Kinderbuchkino, Vorlesestunden, Musik und natürlich Bücher, Bücher, Bücher…

Zur Feier des Tages präsentiert sich die Fahrbibliothek von 11 bis 14.30 Uhr in der Innenstadt, beim Geocaching, der GPS-Schnitzeljagd, geht es von 13 bis 16 Uhr mit der Stadtbibliothek on Tour.

In der Zentralen Stadtbibliothek gibt es den Blick zurück in eine kleine Bibliotheksnostalgieecke mit alten Verbuchungsmaschinen und Karteikarten. Noch weiter zurück geht es mit den mittelalterlichen Handschriften, die ausgestellt werden. In die Gegenwart geht es mit den Führungen „Blick hinter die Kulissen“. Den Blick in die Zukunft soll die Befragung der NutzerInnen aufzeigen: Welche Erwartungen haben die NutzerInnen an ihre Bibliothek? Wie wünschen sie sich ihre Bibliothek in 2030?

In den Stadtteilbibliotheken gibt es unter anderem Kaffeeklatsch mit Büchern, Kindertheater und Familienspiele. Es wird vorgelesen, gesungen, getanzt und auch musiziert.

Schreibe einen Kommentar