Log in

Stadtbibliothek Hannover lädt zur traditionellen LeSe(e)reise im Sommer

(0 Stimmen)
Marie Dettmer liest in der Stadtbibliothek Hannover. © Jutta Wollenberg Marie Dettmer liest in der Stadtbibliothek Hannover.

Hannover (pm). Die Stadtbibliothek Hannover veranstaltet traditionell im Sommer LeSe(e)reisen. Unter dem Motto „… und vor allem: Heiteres Menschliches in Dur und Moll!“ liest Marie Dettmer am Mittwoch (21. Juli), 19.30 Uhr in der Zentralbibliothek in der Hildesheimer Straße 12. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Lesung nicht auf dem Solarboot auf dem Maschsee stattfinden.

Zur Lesung ist nur eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl von max. 30 Personen zugelassen. Es gibt einen Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek (Montag bis Sonnabend 11 bis 19 Uhr) und nur wenige Karten an der Abendkasse. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Bei allen Veranstaltungen gelten die geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie. Zutritt nur unter Vorlage eines negativen Corona-Tests bzw. einem Impfnachweis.

Zum Inhalt der Lesung „… und vor allem: Heiteres Menschliches in Dur und Moll!“:

Ein weites Feld, die menschliche Natur – sie hat so manchen Anlass für ein Dichterwort gegeben … An diesem Abend wird eine Auswahl von besonderen Geschichtchen und Geschichten in Lyrik und Prosa dargeboten. Ausgewählt, präsentiert und in bewährter Weise kunstvoll vorgetragen von der Literarischen Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer. Musikalisch wird sie begleitet von Michael Cammann (Kontrabass) und Simon Becker-Foss (Saxophon).

Schreibe einen Kommentar