Log in

"Und wie Du wieder aussiehst....! Heino rockt im Capitol Hannover

Gelesen 454
(0 Stimmen)
"Und wie Du wieder aussiehst....!  Heino rockt im Capitol Hannover Heino rockt im Capitol (C) Ulrich Stamm
Augen auf  -  Ich komme ! 

Unter Rockfans sagt man "Du" zueinander - unter diesem Motto konnte Heino gestern abend im Capitol Hannover 700 DUz-Freundinnen und Freunde begrüßen.

Punkt 20 Uhr steht Heino auf der Bühne - schwarze Schuhe, schwarze Hose, schwarzer Rolli unter schwarzem Designer-Ledermatel mit Silbernieten - schwarze Brille. Auch der Totenkopfring am rechten Mittelfinger ist nicht zu übersehen. "Und wie Du wieder aussiehst!!!". Heino steigt gleich in die Vollen mit seiner Version des Ärzte-Titels "Junge". Die Menge tobt und singt mit. Heino ist guter Stimmung, seine Fans von 18 bis 80 recken sich ihm entgegen, singen, klatschen, zücken die Smartphones für Schnappschüsse des Rockers und Volksmusikers in einer Person.

50 Jahre Heino - Verspottet, Belächelt, beschimpft - Kult , so lautet der Titel der Tour von Heino und beschreibt zugleich wohl die Erfahrungen des Musikers in seiner Karriere mit wenigen Worten. Platinblondes Haar, dunkle Brille sind die Markenzeichen des Heino wie er überall bekannt ist - einige jüngere Fans haben es versucht mit Perücken und Sonnenbrillen zu kopieren, doch das Original steht auf der Bühne und rrrrrockt mit rollendem R.

"Augen auf" ich komme, singt Heino und nimmt trotz schwerer Kleidung die schwül-warmen Temperaturen des Capitol gelassen. Er ist Profi durch und durch-seine Musik beliebt und spätestens seit seinem Rockalbum "Mit freundlichen Grüßen" mit einem zweiten neuen Standbein in der Musikwelt.

"Was soll das"  haben sich sicherlich viele älteren Volksmusikfreunde Heinos aus früheren Zeiten und Musiker gefragt - Heino singt ihnen die Antwort auf der Bühne. 

"Mit Schwarz blüht der Enzian" hat Heino nachgelegt, sowohl als Album mit von ihm verrrockten Volksweisen, als auch dem nächsten Stück im Capitol.

Die Fans werden etwas leiser - Volksmusik und Rock gepaart durch Heino gefällt und gefällt auch nicht. Heino schöpft aus seinem großen Repertoire und wechselt geschickt zwischen Volkslied und Poprock. Seine Fans lieben ihn dafür und seine Kritiker können ihm nicht absprechen, daß man nach 50 Bühnenjahren mit 76 Lenzen nämlich eine Sache wirklich ist : Kult!


Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Heino rockt im Capitol Hannover (C) Ulrich Stamm

Schreibe einen Kommentar