Logo
Diese Seite drucken

"Von Stauffenberg zu Guttenberg" - Sebastian Schnoy - Live am 27.Februar 2016 in Hannover

Gelesen 446
(0 Stimmen)
"Von Stauffenberg zu Guttenberg"  - Sebastian Schnoy - Live am 27.Februar 2016 in Hannover "Von Stauffenberg zu Guttenberg" - Sebastian Schnoy (C) KleinKunstBühne Hannover
"Von Stauffenberg zu Guttenberg"  

 

Integration ist alles. Doch noch immer leben in Europa Großfamilien, abgeschottet vom Rest der Gesellschaft. Sie heiraten unter sich, verbunden durch Jahrhunderte alte Riten und essen wilde Tiere, die sie in unseren Wäldern selbst erlegen. Ihre Netzwerke stammen aus einer Zeit, in der man Netzwerke noch Seilschaften nannte. Ihr Auftritt: tadellos, aber immer nur bis kurz vor Schluss. Schnoy macht sich auf zu den ersten „Von“ und „Zus“ und sucht den Anfang ihres Erfolges. Wie konnten aus Raub und Diebstahl Ritterlichkeit werden? Wieso gehört der Sachsenwald nicht den Sachsen? Wieso erinnern wir von insgesamt 42 Attentaten auf Hitler nur das eine, das adligen Ursprungs war? Die jüngste Generation besticht heute wieder durch einen tadellosen Auftritt. So übernimmt Kronprinzessin Victoria für ihren alten Vater in Schweden immer häufiger Termine, wird aber nicht in jeden Nachtclub eingelassen.

 

Sebastian Schnoy

Samstag 27. Februar 2016

 

KleinkunstBühne Hannover –  www.kb-hannover.de 

 

Wer: Sebastian Schnoy

Was: Von Stauffenberg zu Guttenberg


Sebastian Schnoy (C) KleinKunstBühne Hannover

Wo: KleinkunstBühne Hannover, Gottfried-Keller-Str. 28-30, 30655 Hannover

 

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

Vorverkauf 19,00 € zzgl. Geb. 

Abendkasse 23,00 €

 

Freie Platzwahl! 

 

 

 

@StadtReporter. Alle Rechte vorbehalten.