Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 905
Log in

Wieder ein Mord in einem Baumarkt in Hannover-Südstadt

Gelesen 2023
(0 Stimmen)
Wieder ein Mord in einem Baumarkt in Hannover-Südstadt Nadine Hummer präsentiert das diejährige Werk der Lesung

In den vergangenen Jahren zählten die Lesungen nach Feierabend im Himmler hagebaumarkt stets zu den meistbesuchten Veranstaltungen im Rahmen des "Krimifest Hannover". Aufgrund der fein geplanten Kombination aus stets ausgesuchten Autoren, dem besonderen Ambiente mit Sitzplätzen auf unterschiedlichen Gartenmöbeln zwischen unzähligen, potentiellen Mordinstrumenten und einer perfekten Organisation verspricht auch in diesem Jahr wieder einen großen Besucherzulauf auszulösen."Wir haben die Krimilesung seit Jahren bewusst in unserer Programm Himmler Aktiv! integriert und sprechen so bereits Wochen zuvor unsere Gäste gezielt an", betont Himmler Geschäftsführerin Nadine Hummer. "Als familiengeführtes Unternehmen mit fast 100 Jahren Geschichte, können wir unser Angebot und unsere Aktionen mit viel Leidenschaft jeden Monat flexibel zuschneiden und kommunizieren", so die die Geschäftsführerin. Bei erlesenen Weinen und frischem Laugengebäck sind die illustren Pausengespräche fester Bestandteil der Lesung.Zum diesjährigen Krimifest steht Autor Jörg Böhm mit einem neuen Roman des Genres "Kreuzfahrt-Krimi" auf dem Programm. Am 11. September liest er ab 20:30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) aus seinem neuesten Werk "Niemandsblut". Karten gibt es im Vorverkauf im Himmler hagebaumarkt, An der Weide 12, Hannover-Südstadt.

Schreibe einen Kommentar