Log in

53-jährige Prostituierte tot in Hannover-Stöcken aufgefunden

(0 Stimmen)
Der Tatort in der Flemesstraße in Hannover-Stöcken © Bernd Günther / BG-PRESS.de Der Tatort in der Flemesstraße in Hannover-Stöcken © Bernd Günther / BG-PRESS.de

Hannover (bg). In der Flemesstraße im Stadtteil Hannover-Stöcken wurde gestern Abend (19.09.21) gegen 22:35 Uhr von einem Nachbarn eine 53-jährige Prostituierte in ihrer Wohnung tot aufgefunden.

Nach Angaben der Polizeisprecherin hatte die Frau ihre Mietwohnung als Wohnungsbordell genutzt. Der Nachbar alarmierte die Polizei und Rettungskräfte, die der Frau allerdings nicht mehr helfen konnten. Die Frau lag gefesselt am Boden und lebte nicht mehr.

Die Kriminalpolizei Hannover untersucht derzeit den Tatort nach Spuren, da von einer Gewalteinwirkung durch fremde Kräfte ausgegangen werden muss.

Die Hintergründe der Tat sind noch gänzlich unklar und Bestandteil der Ermittlungen.

Schreibe einen Kommentar