Log in

A 2: Bauarbeiten zwischen Bad Eilsen und Rehren

(0 Stimmen)
Symbolbild Baustelle Autobahn Quelle: Pixabay Symbolbild Baustelle Autobahn

Hannover (pm). Auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover wird zurzeit die Verkehrssicherung für die Fahrbahnerneuerung zwischen der Anschlussstelle (AS) Bad Eilsen und AS Rehren aufgestellt. In der Nacht vom 29. auf den 30. September erfolgt nun in Fahrtrichtung Berlin die Überleitung des 1. und 2. Überholfahrstreifens auf die Gegenfahrbahn, teilt der regionale Geschäftsbereich Hannover der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Der Hauptfahrstreifen wird durch das Baufeld geleitet, um die Erreichbarkeit der T&R Anlage Auetal Süd sowie der Anschlussstelle Rehren sicherzustellen. Für den Schwerlastverkehr steht nachts auf dem Hauptfahrstreifen eine Durchfahrtsbreite von 5,50 m zur Verfügung.

Im Zuge der Fahrbahnerneuerung müssen auch zeitweise die Zufahrt zur T&R Auetal Süd sowie die AS Rehren gesperrt werden. Die Sperrung der T&R Auetal Süd erfolgt voraussichtlich vom 13.10. bis 15.10. Die AS Rehren wird voraussichtlich vom 19.10. bis 21.10. gesperrt.

Die Umleitungstrecken werden ausgewiesen.

Vom 30.9. bis 2.10. erfolgen zunächst noch Vorarbeiten wie Kontrolle und Freilegen von Schächten und Abläufen, Markierungen von Verteilerpunkten für die LED-Schilderbrücken sowie Freilegen des Fahrbahnrandes.

Anschließend erfolgt die eigentliche Fahrbahnsanierung. Es werden die Asphaltdeckschicht, bestehend aus einem offenporigen Asphalt, sowie im Hauptfahrstreifen die Asphaltbinderschicht ausgetauscht.

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar