Log in

Aktuelle Nachrichten aus der Region Hannover vom 11. Dezember 2019

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Nachrichten und Informationen aus der Region Hannover (C) Wikipedia / TUBS / CC BY-SA 3.0 /https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de Täglich aktuelle Nachrichten und Informationen aus der Region Hannover (C) Wikipedia / TUBS / CC BY-SA 3.0 /https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

REGION HANNOVER.

Neue Statistiken: Daten zur Mobilität in der Region Hannover - Zahl der zugelassenen Fahrzeuge nimmt weiter zu

 

Das Team Steuerungsunterstützung und Statistik der Region Hannover hat in seiner  jüngsten Veröffentlichung „Verkehr in der Region Hannover“ aktuelle Fakten zur Mobilität in und um die Landeshauptstadt Hannover zusammengestellt  - zu Pendlerströmen, dem Modalsplit und  zur Unfallgefahr.

 

Besonders bemerkenswert: Die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge nimmt seit 2007 in der Region Hannover beständig zu. Ende 2018 waren 762.371 Fahrzeuge zugelassen. Die größte Gruppe stellen mit 513.367 die privaten PKW dar, deren Zahl im Umland mit 14,4 Prozent im Betrachtungszeitraum stärker zugenommen hat als in der Landeshauptstadt Hannover (13,7 Prozent). Es folgen auf den Plätzen etwa 80.000 Anhänger, 65.000 gewerbliche PKW, 53.000 Nutzfahrzeuge und 49.000 Krafträder. Gleichzeitig ist der Anstieg bei den privaten Pkw am geringsten ausgefallen: Während die Zahl der Fahrzeuge seit 2007 insgesamt um knapp 17 Prozent gestiegen ist, fiel der Anstieg bei den privaten PKW mit 12 Prozent deutlich geringer aus. Insbesondere 2017 und 2018 ist der Anstieg hier deutlich hinter der von 2007 bis 2016 zu konstatierenden jährlichen Wachstumsrate von 1,4 % zurückgeblieben. Den größten relativen Anstieg seit 2007 verzeichnen gewerbliche Pkw mit 35 Prozent und Anhänger mit 30 Prozent.

 

Der vollständige Inhalt der „Statistischen Kurzinformationen 16/2019“ kann  im Internet unter www.hannover.de eingesehen oder heruntergeladen werden. Die Daten stammen von der Bundesagentur für Arbeit (Pendlerinnen und Pendler), dem Kraftfahrbundesamt (Kfz-Bestände), dem Landesamt für Statistik Niedersachsen (Binnenschifffahrt, Verkehrsunfallzahlen, Flächennutzung), vom GVH bzw. der Region Hannover (Öffentlicher Personennahverkehr, CO2-Bilanz) und der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH (Flughafen).

 

 

Aushang zu der Sitzung der Regionsversammlung am Dienstag, den 17.12.2019, 10:00 Uhr, Sitzungssaal, Neues Regionshaus, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover

 

T a g e s o r d n u n g:

 

  1. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung
  2. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 12.11.2019
  3. Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern
  4. Mitteilungen des Regionspräsidenten; unter anderem

4.1. Berichtswesen zum Haushalt 2019; Stand 30.09.2019

  1. Ankauf eines Grundstücks als Reservefläche für eine spätere Weiterentwicklung des KRH Klinikum Großburgwedel
  2. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover

6.1. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover 17. Änderung der Abfallsatzung Weisung an die Vertretung der Region Hannover in der Verbandsversammlung

6.2. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover 6. Änderung der Abfallgebührensatzung Weisung an die Vertretung der Region Hannover in der Verbandsversammlung

6.3. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover Haushaltssatzung und Wirtschaftsplan 2020 Weisung an die Vertretung der Region Hannover in der Verbandsversammlung

  1. Änderungen in Abfall- und Gebührensatzung Antrag der SPD- und CDU-Fraktion vom 06. Juni 2019

7.1. Änderungsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 12. Juni 2019

  1. Umbesetzung von Ausschüssen nach besonderen Rechtsvorschriften
  2. Umbesetzung von Ausschüssen der Regionsversammlung
  3. Berufung von Mitgliedern der Regionsversammlung in das Kuratorium der Hörregion Hannover
  4. Neuwahl der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter beim Verwaltungsgericht Hannover
  5. Zoo Hannover GmbH - Zuschüsse der Region Hannover für die Entwurfsplanung und Kostenberechnung von zwei Projekten
  6. Zweckvereinbarung über die Übertragung der Prüfung in der Stadt Ronnenberg auf das Rechnungsprüfungsamt der Region
  7. Neuausrichtung der Förderstruktur von Frauenberatungsstellen in der Region Hannover ab 2020 - Vertragsabschlüsse
  8. Mehr Einsatzstellen für Freiwilligendienste schaffen Antrag des stimmberechtigten Mitglieds im Jugendhilfeausschuss Werner Bürgel vom 13. September 2019
  9. Verordnung über die Verkürzung der Schonzeit für Rehwild in der Region Hannover
  10. Wahlfreiheit bei Kfz-Kennzeichen ermöglichen: Wiedereinführung ursprünglicher KFZ-Kennzeichen auf Antrag in der Region Hannover Antrag der FDP-Fraktion vom 22. August 2019
  11. Pauschale Abgeltung von Aufwendungen der Landeshauptstadt Hannover für Leerstand in Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete
  12. Finanzierung modellhafter sozialer Wohnraumverwaltung im Bereich der Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten nach §§ 67 ff. SGB XII - hier: Förderung der Sozialen Wohnraumhilfe gGmbH ab dem Jahre 2020
  13. Heranziehung der Landeshauptstadt Hannover zu Aufgaben im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen nach dem SGB IX ab 1. Januar 2020 - hier: Satzungsbeschluss
  14. Heranziehung der Städte und Gemeinden in der Region Hannover zu Aufgaben im Bereich der Sozialhilfe nach dem SGB XII ab 1. Januar 2020 - hier: Satzungsbeschluss
  15. Zuwendung an das Männerbüro Hannover e.V. zur Einrichtung eines Modellprojektes Männerhaus
  16. Weiterentwicklung des Jugend-, Gäste- und Seminarhauses Gailhof - Grundsatzbeschluss
  17. Pauschalierter Jugendhilfekostenausgleich gemäß § 160 Abs. 4 Satz 5 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes für das Haushaltsjahr 2018 für die Städte Burgdorf, Laatzen, Langenhagen, Lehrte und die Landeshauptstadt Hannover
  18. Entgelte des Kinder- und Jugendheimes Waldhof ab 01.01.2020
  19. Richtlinien über die Förderung von Interimslösungen zur kurzfristigen Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen
  20. Bestellung des Beauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege (Naturschutzbeauftragter) für die Stadt Wunstorf
  21. Zukünftige Strukturen der Klimaschutzarbeit in der Region Hannover

28.1. Zukünftige Strukturen der Klimaschutzarbeit in der Region Hannover

28.1.1. Änderungsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 29. August 2019

28.2. Zukünftige Strukturen der Klimaschutzarbeit in der Region Hannover

28.2.1. Änderungsantrag der FDP-Fraktion vom 17. Oktober 2019

28.2.2. Änderungsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der FDP-Fraktion vom 28. November 2019

  1. Richtlinie über die finanzielle Förderung einer Dachdämmung bei gleichzeitiger Errichtung einer Solaranlage in der Region Hannover (Dach-Solar-Richtlinie)
  2. 1. Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms Region Hannover 2016 (RROP 2016) zur Anpassung an das Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen (LROP) 2017 hier: Beschluss über die im Beteiligungsverfahren vorgebrachten Anregungen und Bedenken und über die geänderte Fassung des Entwurfs (Stand 28.08.2019) als Satzung
  3. Strukturen für die touristische Sicherung und Weiterentwicklung der Insel Wilhelmstein
  4. Umwidmung der Mittel für das "Europäisches Centrum für Gartenkunst und Gartenkultur Herrenhausen e.V." an das Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur der Leibniz Universität Hannover
  5. Fonds für Ausgleichsflächenkauf Antrag der Fraktionen SPD / CDU vom 07. Oktober 2019
  6. CO2-Kontrolle Antrag des Regionsabgeordneten Rüdiger Hergt vom 09. Oktober 2019
  7. vhs Hannover Land Einstellung der Maßnahmen in der Beruflichen Bildung
  8. EU-Ausschreibung Schülerbeförderung 2020/2021
  9. Projektförderung e.coBizz-Kampagne für Unternehmen im Jahr 2020
  10. Förderung des Projektes "Social Innovation Center - Transfer"
  11. Beteiligung der Region Hannover am Forschungsprojekt "Social2Mobility"
  12. Beteiligung am EU-Förderprojekt zum autonomen Busverkehr
  13. Zusätzliche morgendliche Fahrt zwischen Großburgwedel und Kleinburgwedel
  14. Öffentlicher Dienstleistungsauftrag Regionalverkehr Hannover Bus - Sollkostenänderungen im Rahmen des Änderungsmanagements 2020
  15. Erhöhung der Auftragsobergrenze im Mandatsvertrag für anwaltliche Beratung im Zusammenhang mit der Fahrzeugfinanzierung S-Bahn Hannover
  16. Neubau einer S-Bahnstation "Springe Deisterpforte"
  17. GVH Tarifreform 01.01.2020:Ergänzungsvereinbarungen zu Verwaltungsvereinbarungen zu SPNV-Verkehrsverträgen
  18. Best practice: Von den Besten lernen. Bereisung des Verkehrsausschusses nach Utrecht Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019
  19. Vergabe von Aufträgen zur Unterhaltsreinigung in Berufsbildenden Schulen und Förderschulen der Region Hannover
  20. Zustimmung zur Annahme von Zuwendungen
  21. Überplanmäßige Aufwendungen im Querschnittsbudget Personalkosten
  22. Überplanmäßige Auszahlung im Fachbereich Schulen
  23. Überplanmäßige Auszahlung im Fachbereich Verkehr
  24. Zustimmung zu einer überplanmäßigen Auszahlung im Fachbereich Schulen
  25. Teil-Rückzahlung Regionsumlage 2019
  26. Anfragen an die Verwaltung
  27. Erlass der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020

60.1. "Keine Ungerechtigkeit gegen Naturschützer - Abschaffung der Jagdsteuer" Antrag der FDP-Fraktion vom 25. Juni 2019

60.2. Schulbegleitung Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.3. Regionsumlage Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.4. Reduzierung der Aufwendungen für Drucksachen Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.5. Zusammenlegung Ausschüsse Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.6. Zuwendungen Projekte Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.7. Senkung der Ausgaben Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.8. Überprüfung der Vergabe von Fördergeldern Antrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 06. November 2019

60.9. Digitalisierungsstrategie für die Schulen in Trägerschaft der Region Hannover Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.10. Digitales Business Hannover Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.11. Regionales Förderungsprogramm für die Digitalisierung von KMU Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.12. Vertiefende Benchmark-Analyse zur Weiterentwicklung des Forschungscampus Garbsen/Marienwerder Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.13. Fortführung des "Social Innovation Center" (SIC) Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.14. Verbesserung der ressourcenschonenden Produktionsprozesse Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.15. Projekte der Beschäftigungsförderung zur Förderung der Innovationsfähigkeit und Organisationsentwicklung im KMU Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.16. Aufstockung des Programms gegen Jugendarbeitslosigkeit Antrag der Faktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.17. Einrichtung eines weiteren Senioren- und Pflegestützpunktes Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.18. Gemeindenotfallsanitäter Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.19. Bürgerbus Wedebiene e.V. Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.20. Hilfe und Beratung bei Demenz Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.21. Maßnahmen zur Unterstützung der Feuerwehr in der Region Hannover Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.22. Einführung "Mobile Retter" Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.23. Einführung Weiterentwicklung strukturierte und standardisierte Notrufabfrage Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.24. Einmalförderung des "Hermannshofs" in Völksen Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.25. Barrierefreie Draisine Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.26. Chorförderung Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November

60.27. Regionssportbund - Projektstelle Sportstättenbau Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.28. Urbane Gärten Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.29. Schaffung von separaten Wickel- und Stillräumlichkeiten für junge Familien im Kundenbereich der Ausländerbehörde der Region Hannover Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.30. Schaffung von Ruheräumlichkeiten für schwangere Mitarbeiterinnen im Zuge der Erweiterung des Regionsgebäudes Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.31. Radverkehrsnetz digitalisieren Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.32. Förderung von automatisierten Parkhäusern für Fahrräder Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.33. Ausweitung des Kreises der Berechtigten für die Nutzung der Jugendnetzkarte (GVH-SparCard) auf Auszubildende und Verlängerung des Zeitraumes für die Nutzung Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.34. Prüfauftrag Modifikation der Senioren-Monatskarte Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.35. Förderung von Gemeinschafts-Lastenrädern Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.36. E-Ticket Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.37. Mitfahrbänke für die Region Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.38. Modellversuch Fahrradreparaturstationen Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.39. Klima in Not - Klimaschutz der Region Hannover konkretisieren und verbindlich festlegen Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.40. Förderung von mit Wasserstoff angetriebenen Bussen und des Baues einer entsprechenden Tankstelle Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.41. Förderprogramm zum Erhalt der biologischen Vielfalt als Unterstützung für Kommunen und private Haushalte Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.42. Verbesserung der Barrierefreiheit in der Naherholung und im Naturpark Steinhuder Meer Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.43. Eindämmung von illegalem Mountainbiking im Deister Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.44. Anpassung an die Folgen des Klimawandels - Umsetzung des Klimaschutzanpassungskonzeptes Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.45. Vertragsnaturschutz - Weidetierhaltung zur Verbesserung der Biodiversität Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.46. Fortführung des Projekts "Lernort Bauernhof" Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.47. Errichtung eines Flächenpools Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.48. Förderrichtlinie zur Wasserrahmenrichtlinie Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.49. Machbarkeitsstudie Kommunale Wärmeplanung Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.50. Förderung des Projektes "Fuchsbau" von "Aufgefangen" e.V. Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.51. Förderung der Maßnahme "Caring Dads - durch soziales Training zum fürsorglichen Vater" vom Männerbüro e.V. Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.52. Violetta - Verein gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und jungen Frauen e.V. Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.53. Investitionskosten Kindergartenplätze Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 13. November 2019

60.54. Mehr interkommunale Zusammenarbeit zwischen Region Hannover und Städten und Gemeinden in der Region Hannover voranbringen! Antrag der FDP-Fraktion vom 11. November 2019

60.55. Attraktivere Preise für Online-Tickets für das ÖPNV-Angebot im Großraum Verkehr Hannover (GVH) Antrag der FDP-Fraktion vom 11. November 2019

60.56. Beratung von Violetta e.V. ganzjährig sicherstellen Antrag der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.57. Finanzielle Mittel für Begleitantrag zum Haushalt 2020 und "Klima in Not" (ÄAn 2777 (IV)) Antrag der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.58. Zuwendung Klimaschutzagentur Antrag der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.59. Budget für Regionsjugendfeuerwehr Antrag der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.60. Zusätzliche Stelle Teilhaushalt 61/Teilhaushalt 96 Antrag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.61. Zuwendungserhöhung BTZ Antrag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.62. Leitantrag zum Haushalt Antrag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN vom 13. November 2019

60.63. Förderung des Projekts "Lernort Bauernhof" erweitern! Antrag der Fraktionen FDP und Bündnis 90/DIE GRÜNEN vom 13. November

60.64. Förderung Balance e.V. Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.65. Förderung Ethno-Medizinisches Zentrum e.V. Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.66. Förderung EX-IN Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.67. Förderung Neues Land e.V. - Projekt Computence Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.68. Förderung Phoenix e.V. Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.69. Förderung Prisma e.V. Projekt Real-life / Drogenberatungsstelle Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.70. Förderung Sexualpädagogik Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.71. Förderung Vielfaltzentrale e.V. - Andersraum Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.72. Förderung regionalbedeutsamer Projekte und Vorhaben im Bereich Klimaschutz Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.73. Förderung dörfliche Basisdienstleistungen und ortsnahe Versorgung Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.74. Förderung Vielfalt in Schulen (App) Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.75. Zuschüsse an die Klimaschutzagentur Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.76. SchlAu, Hannover Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.77. Malteser Hilfsdienst e.V. Förderung MMM Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.78. Stadt Wunstorf - Beratung für türkische Arbeitnehmer u. F. Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.79. Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.-Förderung fr. Wohlfahrtspflege Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.80. Caritasverband Hannover e.V. - Förderung der freien Wohlfahrtspflege Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.81. Deutsches Rotes Kreuz Region Hannover e.V. - Förderung der freien Wohlfahrtspflege Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.82. Gemeinnütze Gesellschaft- paritätische Sozialarbeit Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.83. Diakonisches Werk Hannover gGmbH -Förderung der freien Wohlfahrtspflege Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.84. Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.- Stromspar-Check Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.85. Kargah e. V. – Förderung einer Flüchtlingsberatungsstelle Antrag der AfD-Fraktion vom 14. November 2019

60.86. Zuwendungen Gleichstellungsberatungsstellen Antrag der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN vom 19. November 2019

60.87. Zuwendungen Männerbüro Antrag der Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN vom 19. November 2019

60.88. Fonds gegen Wohnungslosigkeit Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.89. Ziele FFF Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.90. Sanierung Sportstätten Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.91. Stellen BtHG Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.92. Aufwendungen für Buddylearning Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.93. Aufwendungen für Sprachkurse Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.94. MRSA-Tests Klinikum Region Hannover Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.95. Anschaffung mobiles Wohnen Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.96. Lehrwerkstätten Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.97. Kulturförderung Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.98. Fonds für Erzieher*innenausbildung Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.99. Berufsschulfahrten Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.100.

Berufliche Bildung Antrag der Gruppe REGION vom 21. November 2019

60.101.

Umlagesätze der Regionsumlage für das Haushaltsjahr 2020 Antrag der Fraktionen SPD/CDU vom 25. November 2019

60.102.

Änderungsantrag der Fraktion DIE HANNOVERANER vom 27. November 2019 zu der Vorlage 2629 (IV) HHA

60.103.

Wohnbau-/Wohnraumförderung Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 27. November 2019

60.104.

Monatssozialticket für 15 € Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 27. November 2019

Seite: 12/12

60.105.

Angebot der Regionalbuslinien verbessern Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 27. November 2019

60.106.

Schulbaufond Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 27. November 2019

60.107.

Überschüsse der Region Hannover Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 27. November 2019

60.108.

Änderungsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN vom 29. November 2019 zu der Vorlage 2570 (IV) HHA

60.109.

Änderungsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN vom 29. November 2019 zu der Vorlage 2572 (IV) HHA

60.110.

Änderungsantrag der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN vom 29. November 2019 zu der Vorlage 2575 (IV) HHA

60.111.

Ausbau Vorrangnetz für Alltagsradverkehr Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 03. Dezember 2019

60.112.

Einrichtung eines Duschbusses nach Hamburger Vorbild Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 04. Dezember 2019

60.113.

Erlass der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020

 

Plätze frei: Basis für eine erfolgreiche Ausbildung schaffen - Workshop-Reihe für Azubis, Ausbilderinnen und Ausbilder startet im Januar 2020

Nur wenn Betriebe und Jugendliche wissen, was der eine vom anderen erwartet, kann die Berufsausbildung gelingen. Unterstützung bietet jetzt die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover mit dem Angebot „So gelingt die Ausbildung: Im Dialog zum Erfolg“, das im Januar startet. Die Workshop-Reihe besteht aus fünf Terminen: jeweils zwei für Azubis und zwei für Ausbilderinnen und Ausbilder. Am Abschlusstermin nehmen alle gemeinsam teil. Noch sind Plätze frei. Auch künftige Auszubildende und Studierende können teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Verbindliche Anmeldungen nimmt das Team Beschäftigungsförderung der Region Hannover per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

Wie komme ich mit meinem Vorgesetzten gut klar? Welche Erwartungen habe ich an meinen Chef oder meine Chefin, welche Erwartungen haben sie an mich? Mit diesen Fragen setzen sich die Jugendlichen am Donnerstag, 23. Januar 2020, 16 bis 18.30 Uhr, auseinander. Am Donnerstag, 12. März 2020, 16 bis 18.30 Uhr, geht es unter anderem darum, wie sie mit Frust umgehen und ihre Bedürfnisse äußern können.

 

„Ups, wer kommt denn da?“ ist der Einstieg für die Ausbilderinnen und Ausbilder am Dienstag, 28. Januar 2020, 9 bis 11.30 Uhr, überschrieben. Dann geht es darum, Nachwuchskräfte richtig zu empfangen, dank gelungener Kommunikation für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen und Auszubildende langfristig zu binden. Im zweiten Schritt geht es am Dienstag, 24. März 2020, 9 bis 11.30 Uhr, um Methoden des „Employer Branding“. Dazu gehört zum Beispiel die Frage, was das eigene Unternehmen eigentlich auszeichnet.

 

Der gemeinsame Abschluss-Workshop am Donnerstag, 14. Mai 2020, 16 bis 18.30 Uhr, steht unter dem Motto „Perspektivwechsel“. Die Ergebnisse der vorangegangenen Termine werden vorgestellt: Jugendliche erfahren, was den Unternehmen wichtig ist, und umgekehrt. Alle Workshops finden im Haus der Wirtschaftsförderung im Konferenzraum „Steinhuder Meer“, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover, statt. Fragen zu der Reihe beantwortet Dr. Mahzad Peschke vom Team Beschäftigungsförderung unter der Telefonnummer (0511) 616-23012.

 

 

Jahresprogramm 2020 von „Frau und Beruf“ ist erhältlich  -  Rund 100 Angebote zum beruflichen Wiedereinstieg und zur Weitereinwicklung

Karriere und Familie unter einen Hut bringen, beruflich neue Wege gehen, den Wiedereinstieg in den Job nach der Elternzeit vorbereiten: Bei all diesen Herausforderungen bietet die Koordinierungsstelle „Frau und Beruf“ praktische Hilfe. Jetzt ist das Jahresprogramm 2020 auf dem Markt und mit 88 Seiten noch etwas umfangreicher als seine Vorgänger.

 

„Work-Life-Learn-Balance“ hat die Koordinierungsstelle ihr Programm überschrieben – und damit einen wichtigen Schwerpunkt für den (Wieder-)Einstieg in die Arbeitswelt 4.0 benannt. Denn neben Information und Beratung, Weiterbildung und Qualifikation stehen auch Gesundheit und Balance im Fokus, zum Beispiel mit den neuen Angeboten „Mit Achtsamkeit und Intuition“ (18. bis 20.9.2020)   und „Gelassen und sicher im Stress“ (10. und 17.2.2020; 24.8. und 7.9.2020).

 

Darüber hinaus rückt die Koordinierungsstelle das Thema Digitalisierung in den Blick. So stehen IT-Security (28. und 30.9.2020), Story-Telling auf Instagram (15. und 16.5.2020) und ein Grundkurs zum Internet, der die verschiedenen Suchmaschinen, Browser, sozialen Netzwerke und Web-Apps beleuchtete (27. und 29.4.2020), ebenfalls auf dem Programm. Selbstverständlich gehören zum Angebot auch Kurse rund um das Thema „Bewerben“ sowie Selbst- und Zeitmanagement (10. bis 14.2.2020; 30.11. bis 4.12.2020). Neu sind zwei eintägige Seminare mit Tipps, wie Bewerberinnen im Auswahlverfahren mit Assessment-Center am besten abschneiden (23.3.2020 und 10.9.2020).

 

Das Angebot erfolgreicher Netzwerk-Veranstaltungen wurde noch einmal ausgebaut. Neuer Kooperationspartner ist zum Beispiel das FrauenBranchenBuch, mit dem die Koordinierungsstellle Frau und Beruf am 17.2. die „Welcome Back Special ! Fuck Up Night“ anbietet. Ebenfalls neu ist die Frühstücks-Philosophiererei mit Anna Brandes zu Themen wie Entscheidungskompetenz (5.2.), New Work (6.5.) und Digitalisierung (9.9.).

Für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte bietet das Programm 2020 ebenfalls mehr, zum Beispiel die fünftägige Seminarreihe „Arbeiten in Deutschland“ in Kooperation mit dem Bildungsverein (10., 17. und 24.3., 14. und 21.4.2020 sowie im Herbst 2020) und den zweitägigen Workshop „Meine Stärken, meine Zukunft“ (25. und 27.2.2020; 22. und 29.9.2020).

 

Für das neue Programm arbeitet die Koordinierungsstelle Frau und Beruf mit 50 Kooperationspartnerinnen und Partnern und mehr als 40 Dozentinnen und Dozenten zusammen. Das komplette Programm liegt ab sofort an vielen Stellen in der Region Hannover aus. Das Heft ist zudem online abrufbar unter www.frau-und-beruf-hannover.de oder kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Fragen zum Programm beantwortet die Koordinierungsstelle auch telefonisch unter (0511) 616- 23542.

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover ist ein Projekt, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen, in der Trägerschaft der Region Hannover.

 

 

Kultur im Schloss 2020: Klang- und Kunstvolles in historischer Kulisse  - Neue Spielzeit der Reihe startet am 9. Januar / Vorverkauf läuft

Von tanzbaren Beats aus Afrika bis zu feinsten A-cappella-Klängen aus Schweden: Die neue Spielzeit im Schloss Landestrost vereint verschiedenste Musikrichtungen aus aller Welt zu einem einzigartigen Gesamtpaket. Insgesamt 21 kulturelle Highlights stehen im ersten Halbjahr 2020 auf dem Programm. Den Auftakt macht das Satire-Programm vom Salon Herbert Royal mit einer Doppelvorstellung am 9. und 10. Januar – beide Termine sind bereits ausverkauft. Karten für das Irish Spring-Festival am 11. März gibt es ebenfalls nicht mehr.

Nach einer überwiegend ausverkauften zweiten Spielzeit 2019 erlebt das Team Kultur derzeit also einen ebenso wünschenswerten Start in die Saison 2020.

„Schloss Landestrost hat sich zu einem sehr attraktiven Kulturort in der Region entwickelt. Unsere Gäste sind offen für unterschiedliche Kulturformate und musikalisch Neues. Sie kommen jeweils zum Drittel aus Neustadt, Hannover und den anderen Teilen der Region angereist, das freut uns sehr“, beschreibt Teamleiter Uwe Kalwar die Entwicklung im Vorfeld der offiziellen Pressekonferenz am heutigen Donnerstag, 5. Dezember.

Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich unter anderem auch elektronisch-sinfonische Klänge mit analogen Originalinstrumenten. Komponist und Pianist Johannes Motschmann, feste Größe beim alljährlichen Reeperbahn-Festival, präsentiert diesen „Retro-Sound“ im Trio-Format am 24. Januar. Mit den legendären Dissidenten sind am 1. Februar dann die „Godfathers of Worldbeat“ zu erleben. Die bedeutendste Weltmusik- Band Deutschlands startet auf Landestrost ihre 40-Jahre-Jubiläumstournee.

Neben den alljährlichen Neuentdeckungen sind weitere gute Bekannte wieder mit von der Partie: Beim Familien-Hygge mit demOrchester im Treppenhaus am 23. Februar erleben Kinder ein magisches Konzert in gemütlicher Atmosphäre – Kuscheldecken, Kissen, Yogamatten und Co. können dazu gerne mitgebracht werden. Für völlig neue Klänge sorgen am 29. April die Ringmasters. Das schwedische A-cappella Quartett konnte sich 2012 den Barbershop-Weltmeistertitel sichern und intoniert unter anderem Broadway-Songs, Klassiker der Filmmusik-Geschichte oder traditionelle schwedische Lieder in frischem Gewand. Am 5. Juni sorgen Black Heritage im Schloss für sommerlich-ausgelassene Stimmung. Beim bunten Stil-Mix, dem jederzeit seine afrikanischen Wurzeln anzuhören sind, wird sicherlich niemand stillsitzen – das Konzert ist daher unbestuhlt.

Konzertplanerin Sandra van de Loo fasst die große Fülle von Künstlerinnen, Künstlern und Genres zusammen: „In der kommenden Spielzeit erlebt das Publikum alte Bekannte und viele Neuentdeckungen. Publikumslieblinge wie die Akkordeonale oder der Irish Spring sind natürlich wieder dabei, aber auch musikalische Überraschungen wie das Johannes Motschmann Trio, Joco, Conic Rose oder auch Golnar und Mahan. Ich freue mich persönlich über die musikalische Vielfalt, die das Programm verspricht, natürlich sollen aber auch zahlreiche Besucherinnen und Besucher alte und neue Favoriten entdecken können. In diesem Sinne gibt es viel Jazz unterschiedlichster Couleur, aber auch Weltmusik, Folk und Klassik.“

Die Kunst spielt ebenfalls wieder eine große Rolle im Schloss Landestrost: Vom 7. März bis 5. April wird Paloma Riewe in ihrer Ausstellung Staying Inside die Räume mit ihren großformatigen Installationen verwandeln. Die Ausstellung I’m Walking –Spazierengehen zeigt vom 9. Mai bis 21. Juni die Arbeiten aller am „Atelierspaziergang“ (10. und 17. Mai) teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Region. Den thematischen Zusammenhang dieser Gruppenausstellung bildet der Spaziergang als Bewegung in der Landschaft und als Anregung zur Reflektion. Kuratorin Jennifer Bork hat mit ihrem Programm Folgendes im Blick: „Die Besucherinnen und Besucher sollen ein möglichst vielfältiges Bild der Kunstproduktion vor Ort erhalten. Ich erlebe Hannover und die Region als lebendig und offen – ich möchte, dass sich dies auch in den Ausstellungen des Schlosses Landestrost widerspiegelt. Zurzeit präsentieren wir unsere erste Videoausstellung und es zeigt sich: Die ehrwürdige Schlossumgebung verträgt auch gut das eine oder andere Experiment.“

 

Alle Veranstaltungen gibt es im Internet auf www.hannover.de/kulturimschlossDer Weihnachts-Tipp

Auch in diesem Jahr wieder können Musikfans mit dem Kulturabo eine Reihe von Konzerten zum Sonderpreis erleben. Je vier Veranstaltungen nach Wahl gibt‘s im Paket, das insgesamt 70 Euro (ermäßigt 50 Euro) kostet. Für alle, die den kulturellen Genuss verschenken möchten: Die Kulturbox enthält einen Gutschein über zwei Konzertkarten für eine Veranstaltung nach Wahl sowie eine Flasche Schloss-Landestrost-Sekt aus der Sektkellerei – zu haben ist der Geschenk-Tipp für 45 Euro. Weitere Informationen unter Telefon (0511) 616-25200 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vorverkauf

Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unterwww.reservix.de. erhältlich.

Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt a. Rbge.unter Telefon (0511) 616-25200 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 9-12 Uhr und 13-16 Uhr; Fr. 9 bis 12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar