Log in

Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner feierte in Mittelfeld mit der St. Bernwardgemeinde

(0 Stimmen)
Pfarrer Thomas Berkefeld vom Pastoralbereich Hannover-Süd (r.) im Gespräch mit Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner (Bildmitte). Jens Schade Pfarrer Thomas Berkefeld vom Pastoralbereich Hannover-Süd (r.) im Gespräch mit Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner (Bildmitte).

HANNOVER. Die katholische Gemeinde St. Bernward feierte wieder ihr Sommerfest, in diesem Jahr an der Kirche St. Eugenius in Mittelfeld. Auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner schaute ebenso wie der Vorsitzende der SPD-Bezirksratsfraktion vorbei, beide  genossen einen Becher Kaffee und führten Gespräche mit den Gästen. Allerdings war  Antje Kellner als Oberhaupt des Stadtbezirks  etwas in zeitlichem Stress. Denn neben einem Stadtteil-Flohmarkt in der Seelhorst feierten im Stadtbezirk auch der Paddelclub in Döhren und mehrere Kleingartenverein in Waldheim und Mittelfeld ebenfalls. Und für die Bezirksbürgermeisterin war es Ehrensache, bei möglichst vielen Veranstaltungen die Grüße des Bezirksrates Döhren-Wülfel zu überbringen. 

Schreibe einen Kommentar