Log in

Internationaler Tag der Feuerwehrleute / International Firefighters

(0 Stimmen)
© Fotos: Lothar Schulz 2021 - Dieter Rohrberg, Leiter der Berufsfeuerwehr Hannover © Fotos: Lothar Schulz 2021 - Dieter Rohrberg, Leiter der Berufsfeuerwehr Hannover

HANNOVER. Der 04. Mai ist für Feuerwehrleute ein Tag mit besonderer Bedeutung. Zum einen ist es der Internationale Tag der Feuerwehrleute zum anderen ist es der Namenstag des Schutzpatrons der Feuerwehren, des Heiligen Florians. In manchen Ländern wie Deutschland oder Österreich tragen daher auch manche Feuerwehreinrichtungen oder Fahrzeuge den taktischen Namen des Schutzpatrons, der auch als Funkrufname Verwendung findet. Der Internationale Tag der Feuerwehrleute geht auf eine private Initiative zurück. Anlass für die Initiative war ein tragisches Ereignis vom Dezember 1998 oder Januar 1999 (es gibt dazu unterschiedliche Angaben), bei dem fünf Feuerwehrleute in Australien bei einem Lauffeuer (auch Bodenbrand genannt) ums Leben kamen. Die Aufgaben der Feuerwehren werden in den Gesetzen der Staaten geregelt. International weit verbreitet ist die Zusammenfassung ihrer Aufgaben mit den Schlagworten: Retten, Löschen, Bergen, Schützen. Die Europäische Union bietet den gemeinsamen Euronotruf 112 an. In Deutschland hat der Tag der Feuerwehrleute bisher keine große Bedeutung erlangt und wird nur wenig wahrgenommen. Immerhin hat sich jedoch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zum Internationalen Tag der Feuerwehrleute geäußert und u.a. festgestellt: “Corona-Pandemie stellt Feuerwehren vor große Herausforderungen – Besonderer Dank für großartiges Engagement.” Und in der Tat ist der Internationale Tag der Feuerwehrleute ein guter Anlass um sich bei den Frauen und Männern der freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehren für ihr Engagement und ihren Einsatz bei ihrer nicht immer ganz ungefährlichen Tätigkeit zu danken, die gerade auch heute im Sturmeinsatz besonders gefordert sind. Nachfolgend einige Feuerwehrfotos von Einsätzen und Ereignissen in Hannover, die zeigen wie vielfältig und fordernd die Aufgaben sind, die Feuerwehrleute zu bewältigen haben.


© Foto: Lothar Schulz - Feuerwehrmann bei der Interschutz-Messe

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Gasalarm in der Asternstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Gefahrstoffaustritt in Uni-Gebäude in der Callinstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Wohnungsbrand in der Schleidenstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Kellerbrand in der Ricklinger Straße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Stadtbahnbrand auf Schrottplatz im Brinker Hafen

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Explosion in der Robertstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Kellerbrand in der Posthornsttraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Fehlalarm im Brüggemannhof - dennoch großer Aufwand für die Feuerwehr

© Foto: Lothar Schulz 2021 - Fehlalarm im Brüggemannhof

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Fehlalarm im Brüggemannhof

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Fehlalarm im Brüggemannhof

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Kellerbrand in Gebäudekomplex am Raschplatz

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Kellerbrand in Gebäudekomplex am Raschplatz

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Brand in Mehrfamilienhaus in der Ritter-Brüning-Straße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Feuer im Neuen Rathaus

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Tiefgaragenbrand in der Odeonstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Tiefgaragenbrand in der Odeonstraße

© Foto: Lothar Schulz 202 - Tiefgaragenbrand in der Odeonstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - v.l. Michael Hintz, Pressesprecher und Dieter Rohrberg Leiter der Berufsfeuerwehr Hannover

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Tiefgaragenbrand in der Güntherstraße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Tiefgaragenbrand in der Alten Döhrener Straße

© Foto: Lothar Schulz 2020 - Geisterbahn auf dem Schütznplatz brannte

Schreibe einen Kommentar