Log in

Neue Faltkarte „Wandern im Deister“ veröffentlicht

(0 Stimmen)
Neuer Wegweiser im Großen Deister. Quelle Region Hannover / Abelmann Neuer Wegweiser im Großen Deister.

Hannover/Barsinghausen/Springe/Wennigsen (pm).

Im letzten Jahr wurden die Wegweiser und die XXL-Übersichtskarten im Großen Deister erneuert, nun folgt als weiteres analoges Hilfsmittel zur Orientierung auf den Wegen des hannoverschen Hausgebirges die Faltkarte „Wandern im Deister“: alle Wege, alle Einstiegspunkte sowie Hinweise zur Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und Haltepunkten des Nahverkehrs.

Die handliche Veröffentlichung – Auflage 15.000 Exemplare - ist kostenlos erhältlich bei den Gemeindeverwaltungen und Tourist-Infos der Deister-Kommunen (bitte vorab über Zugänglichkeit und Öffnungszeiten informieren!) Auf Wunsch wird sie auch zugesandt: E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0511-616-22629.

Für die Region Hannover ist das Wandern nicht nur zu Zeiten einer Pandemie Schwerpunkt ihres Naherholungsprogramms. Bilge Tutkunkardes, Leiterin des Teams Regionale Naherholung: „Sich aktiv in der Natur zu erholen, trägt entscheidend zum Wohlbefinden bei und schafft einen geeigneten Ausgleich zum Alltag. Dies haben wir in der Corona-Zeit gerade erst wieder erlebt. Wandern ist hierfür die ideale Bewegungsform – es macht Spaß, ist unkompliziert und hält zudem fit. Und Wandern ist als aktive Fort-bewegungsart besser als viele andere Outdoor-Aktivitäten im Einklang mit der Natur zu gestalten.“

Trotz aller moderner und technischer Hilfsmittel bleibe für viele Menschen eine klassische Karte erste Wahl bei der Wegfindung.

Schreibe einen Kommentar