Log in

Perspektivwechsel in Afi Mountain

Gelesen 731
(0 Stimmen)
Drill-Männchen im Afi Mountain im Erlebnis Zoo Hannover © Erlebnis-Zoo Hannover Drill-Männchen im Afi Mountain im Erlebnis Zoo Hannover

HANNOVER. Einmal auf der anderen Seite des Weges stehen und aus dem Blickwinkel der Tiere schauen: Bis zum 13. Oktober nehmen Scouts große und kleine Besucher mit zu einem neuen, besonderen Perspektivwechsel auf die leere Außenanlage der Drills und Brazza-Meerkatzen im Erlebnis-Zoo. Bei den Schnupper-Führungen geht es durch die versteckten Pforten direkt in das Regenwaldreich der Affen in Afi Mountain, wo sonst nur Tiere und Tierpfleger hingelangen – ein ganz besonderer Einblick!

Scouts erklären beim Rundgang den Aufbau der modernen Anlage und die Besonderheiten der Haltung der bedrohten Primaten. Sie erzählen, wie sich die Drills in ihrem Reich eingelebt haben und warum die Zoo-Gärtner sich schon nach wenigen Tagen die Haare rauften. Bei dem Rundgang wird auch das eine oder andere Geheimnis von Afi Mountain gelüftet und berichtet, wie der Zoo sich weiter für den Erhalt der stark bedrohten Affen einsetzt.

Bei der Führung durch die Tieranlage geht es wortwörtlich über Stock und Stein – Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk werden daher unbedingt empfohlen. Empfohlen wird die Führung für Kinder ab dem Schulalter.

Ticket buchen und Gutes tun: Die Erlöse aus den Führungen gehen komplett an die Artenschutzprojekte des Zoos und helfen den Tieren in freier Wildbahn.

Die Führungen durch die leere Drill-Anlage werden täglich bis zum 13. Oktober angeboten. Pro Person kostet die Teilnahme an der Führung 5,00 € für den Artenschutz. 

Buchung unter www.shop.erlebnis-zoo.de oder auch spontan vor Ort im Service möglich.

Schreibe einen Kommentar