Log in

Rauf auf den Berg: Freie Plätze im Schullandheim Torfhaus

(0 Stimmen)
Symbolbild Wanderwege im Harz Quelle: Pixabay Symbolbild Wanderwege im Harz

Region Hannover/Torfhaus (PM). Tropfsteinhöhlen, Seilbahnen, Hängebrücken und natürlich vielfältige Harz-Wanderungen – das Schullandheim Torfhaus der Region Hannover bietet beste Ausgangsmöglichkeiten, das höchste Gebirge Norddeutschlands im (Kurz)-Urlaub zu entdecken. Bedingt durch zahlreiche Absagen von Gruppen und Schulklassen aufgrund der Corona-Pandemie stehen in diesem Jahr noch ausreichend Zimmer für Individualreisende und Familien zur Verfügung.

Nicht zuletzt die 2011 durchgeführte energetische Sanierung des Dachgeschosses hat zu einem erhöhten Angebot von komfortablen Unterkünften geführt. Einzel, -Doppel- und Dreibettzimmer sind ebenso vorhanden wie Familienzimmer mit zwei Einzel- und einem Doppelstockbett. Alle Zimmer verfügen über eigene Duschen und WC. Zum Freizeitangebot auf dem Gelände gehören Flächen für Fußball, Volley- und Basketball sowie ein Grillplatz. Fünf Aufenthaltsräume mit Fernseher sind ebenfalls vorhanden.

Buchungen sind über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05320-216 möglich, der Reise-Zeitraum zwischen Montag und Sonntag ist flexibel. Die Preise liegen gestaffelt nach Anzahl der Übernachtungen und Alter zwischen 8,00 und 20,40 Euro.

Die Verpflegung kann für bis zu drei Mahlzeiten dazu gebucht werden, die Preise betragen zwischen 3,00 und 5,40 Euro. Kinder bis zu zwei Jahre sind vollständig kostenfrei.

Das Schullandheim Torfhaus verfügt über ein erforderliches Hygienekonzept, Gäste erhalten diese Informationen mit der Bitte um Unterschrift ebenso wie die Preisliste per Mail.


Schullandheim Torfhaus © Region Hannover

Schreibe einen Kommentar