Log in

Winterwunderwelt im Erlebnis-Zoo eröffnet

(0 Stimmen)
Der Winter-Zoo wurde dieses Jahr mit schillernden Kostümen und bunten Lichtern eröffnet © Bernd Günther Der Winter-Zoo wurde dieses Jahr mit schillernden Kostümen und bunten Lichtern eröffnet © Bernd Günther

HANNOVER. Die Eislaufbahn glitzert im Glanz Hunderter Lichter idyllisch zwischen alten Fachwerkhäusern. Im Winterdorf duftet es weihnachtlich nach Kakao, Mandeln und Glühwein, umhüllt von einem Hauch Zimt. Willkommen im Winter-Zoo!

Mit einer zauberhaften Eislaufshow der jungen Eislauftalente der ESC Wedemark Scorpions wurde der Winter-Zoo im Erlebnis-Zoo Hannover heute eröffnet. Bis zum 04. Februar 2020 präsentiert sich der idyllische Bauernhof Meyers Hof mit Unterstützung des Energiedienstleisters Avacon als Winterzauberpaket für die ganze Familie und alle, die den Feierabend genüsslich einläuten wollen!

„Auch in diesem Jahr unterstützen wir wieder sehr gern den Winter-Zoo, der seit Bestehen die Hannoveraner, aber auch die vielen Besucher der Region Hannover erfreut“, sagte Jörg Maaß, Geschäftsführer der Avacon Netz GmbH, bei der Eröffnung. „Der Winter-Zoo steht für strahlende Kinderaugen, für glückliche Stunden und für Emotion!“ zeigte er sich begeistert von der diesjährigen Umsetzung.

Energiedienstleister Avacon steht dem Winter-Zoo zum 15. Mal als Sponsor zur Seite, wofür das Zoo-Team sich ganz herzlich bedankt! „Alle Winterfreunde können sich in diesem Jahr wieder auf die große Open-Air-Eislaufbahn mit Eisdisco, einen Wintermarkt mit kulinarischen Köstlichkeiten, zwei Kinderkarussells, den Weihnachtsmann und ein tolles Programm freuen“, so Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff. Neu in diesem Jahr: Erstmals ist der Weihnachtsmann-Mützen-bezipfelte Abenteuerspielplatz „Die Brodelburg“ mit Trampolinen und Klettergerüsten durch ein neues Lichtkonzept hell beleuchtet! Jetzt können die kleinen Winterfreunde bis um 20 Uhr auf der Brodelburg rutschen, spielen und toben.

Ein besonderer Hingucker waren die beleuchteten Kostüme von Vagalume Light Performance, die von Tänzerinnen der Tanzschule Body Talk Celle zur Schau gestellt wurden. Vor allem aber eine Puppe als Strauß begeisterte viele Kinder. Die Besucher nutzen dieses Lichterparade, um ein Foto mit den bezaubernden Darstellerinnen zu erhaschen.


Der Geschäftsführer der Avacon Netz GmbH, Jörg Maaß, eröffnete mit Zoo Direktor Andreas M. Casdorff den Winter Zoo © Bernd Günther

In beleuchteten Kleidern wandelten Tänzerinnen der Tanzschule Body Talk Celle durch den Winter-Zoo © Bernd Günther

Die Eislaufshow des ESC Wedemark Scorpions im Winter-Zoo © Bernd Günther

Kleine Eiskunstläuferinnen begrüßen das Publikum © Bernd Günther

Die Eislaufshow des ESC Wedemark Scorpions im Winter-Zoo © Bernd Günther

Sie eroberten die Herzen von Groß und Klein bei der Eröffnung © Bernd Günther

Jörg Maaß und Andreas M. Casdorff bei der Eröffnung inmitten der beleuchteten Weihnachtskostüme © Bernd Günther

Buntes Treiben auf der Eisbahn des Winter-Zoo © Bernd Günther

Auch die Eisprinzessin mit ihrem Gefolge traute sich aufs Eis © Bernd Günther

Zwei Christmas-Girls der Tanzschule Body Talk Celle © Bernd Günther

Fantastisch beleuchtete Gewänder auf dem Eis © Bernd Günther

Im Winter-Zoo kommt Weihnachtsstimmung auf © Bernd Günther

Viele Besucher nutzen die beleuchtete Gruppe für Gruppenfotos © Bernd Günther

Auch Eisstockschießen ist im Winter-Zoo beliebt © Bernd Günther

Auf dem bunten Programm des Winter-Zoo stehen Weihnachtsbasteln, Eisdisco-Abende mit Radio Hannover, der Märchenadventskalender in Kooperation mit MärchenErzählenHannover, Kufen-Tipps und Tricks von den Profis der Hannover Indians sowie der Weihnachtsmanntreff im Stall. Außerdem gibt es ein fulminantes Programm mit „Rock on Ice“ von Radio 21 und NDR 1 Niedersachsen verlegt sein Studio am 20. Dezember in den Stall und sendet einen Tag live aus dem Winter-Zoo.

Neben dem einem Sternenhimmel gleichenden Lichtkonzept über der Eisfläche und den winterlichen Lichtern entlang der Wege lassen Lichterketten, Leuchtgirlanden und -sterne und illuminierte Eiszapfenvorhänge den Winter-Zoo in stimmungsvollem Licht erstrahlen.

Zwischen den festlich geschmückten Fachwerkhäusern lädt die große Open-Air-Eislaufbahn glitzernd zum Dahingleiten ein (Schlittschuhlaufen 6,00 € pro Tag). Beim Eisstockschießen und Curling (Reservierung erforderlich!) laufen Freundeskreise und Kollegenteams zur treffsicheren Winter-Hochform auf und mit den Kinderkarussells auf Meyers Hof und im neuen Zoo-Eingangsbereich geht es auf dem Polizeimotorrad und im Feuerwehrauto mit toller Glocke auf kreisrunde Verfolgungsjagd.

Der stimmungsvolle Winter-Markt lockt mit deftigen Kartoffelpuffern, leckeren Pizzen aus dem Holzbackofen, unwiderstehlichen Süßkartoffelpommes und belgischen Pommes, Kartoffel-Ecken, Champignon-Pfanne und und und. Glühwein, Bratapfel- und Zwetschgenpunsch sowie heiße Schokolade wärmen richtig schön auf.

Eintritt

Der Eintritt in den Winter-Zoo ist ab 16 Uhr frei!

Während der Zoo-Öffnungszeiten von 09:00 – 16:00 Uhr gelten die Eintrittspreise für den Erlebnis-Zoo: www.erlebnis-zoo.de 

Winter-Zoo-Öffnungszeiten:

Bis zu den Weihnachtsferien (29.11.-20.12.) öffnet der Winter-Zoo dienstags bis freitags immer von 16:00- 20:00 Uhr. Montags Ruhetag.

An den Wochenenden ist der Winter-Zoo von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Während der Nds. Ferien (21.12.- 06.01.) ist der Winter-Zoo montags bis sonntags von 11:00-20:00 Uhr geöffnet.*

Nach den Winterferien (07.01.- 04.02.) öffnet der Winter-Zoo:

  • sonnabends und sonntags von 11:00-20:00 Uhr.
  • während der Zeugnisferien (03./04. Februar) 11:00-20:00 Uhr

Weitere Informationen unter www.erlebnis-zoo.de/winterzoo

*Ausnahmen: 24.+31.12.: 11:00-14:00 Uhr. 25./26.12., 1.1.: 11:00-18:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar