Log in

Zeugenaufruf: Unbekannter flüchtet nach Unfall während mutmaßlichem Autorennen

(0 Stimmen)
Symbolbild Zeugenaufruf / Polizei © Carl-Marcus Müller Symbolbild Zeugenaufruf / Polizei

Hannover (ots).Der Fahrer eines Mercedes ist am Sonntagabend (20.09.2020) gegen eine Laterne am Aegidientorplatz gekracht. Während das Auto sehr stark beschädigt worden ist, ist der 25-Jährige unverletzt geblieben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist der Fahrer zuvor an einem illegalen Autorennen beteiligt gewesen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Ein Passant rief gegen 19:35 Uhr die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie der Mercedes CLS 400 D mit einer Laterne am Aegidientorplatz kollidiert war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Mercedes-Fahrer zuvor mit hoher Geschwindigkeit vom Friedrichswall auf den Aegidientorplatz unterwegs. In der Linkskurve verlor er offenbar die Kontrolle über den Wagen, fuhr geradeaus und gegen die Laterne. In der Folge geriet der Mercedes ins Schleudern und schlitterte auf die Fahrbahn des Aegidientorplatzes.

Aufgrund von weiteren Aussagen besteht der Verdacht, dass der 25-Jährige an einem illegalen Autorennen beteiligt war. Vor dem Mercedes fuhr mit ebenfalls hoher Geschwindigkeit ein weiterer Pkw, mutmaßlich ein Geländewagen. Weiteres ist derzeit nicht bekannt, da der Fahrer nach dem Unfall laut Augenzeugen mit unvermindertem Tempo in Richtung Schiffgraben davonfuhr.

Der Mercedes erlitt bei dem Verkehrsunfall einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Für weitere polizeiliche Maßnahmen wurde der Fahrer zu einer Polizeidienststelle gebracht. Ein freiwilliger Atemalkoholtest sowie ein Drogenschnelltest ergaben ein negatives Ergebnis. Der Führerschein des 25-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Gegen den 25-Jährigen sowie gegen den Unbekannten im Geländewagen wurden Ermittlungsverfahren wegen der Teilnahme an einem unerlaubten Straßenrennen eingeleitet. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrer und/oder dem Geländewagen machen können, werden gebeten, sich im Polizeikommissariat Limmer unter der Telefonnummer 0511-109 3920 zu melden. 

Schreibe einen Kommentar