Log in

Konzert mit dem Hildesheimer Fluturas-Ensemble am 18.November 2017

(0 Stimmen)

HILDESHEIM. Das Blockflötenensemble Fluturas lädt ein zu einem Konzert am Samstag, 18.11.2017 um 19.00 Uhr im Refektorium (großer Saal) der Vinzentinerinnen, Hückedahl 10 in Hildesheim.

Unter dem Motto „Texte und Töne“ wird ein vielseitiges Programm von Blockflötenmusik aus Mittelalter, Renaissance und Moderne geboten, in Verbindung mit der Lesung einiger sehr kurzer Lyrik- und Prosatexte, die die Ensemblemitglieder dazu ausgewählt haben.

Auch aufgrund der wunderbaren Akustik des Saales kommen Freunde vielstimmiger Blockflötenmusik hier bestimmt auf ihre Kosten!

Der Eintritt ist frei, die Leitung hat Eugen Iburg.

Die Vinzentinerinnen bitten darum, zum Parken die umliegenden öffentlichen Parkmöglichkeiten zu nutzen. Die begrenzten Parkplätze auf dem Hof werden vom Mutterhaus benötigt.

 

Das Blockflöten-Ensemble "Fluturas"  der Musikschuel Hildesheim (Leitung: Eugen Iburg) ist ein traditionsreiches Ensemble und besteht aus derzeit 14 Mitwirkenden und spielt auf Blockflöten von Sopranino bis Subbass Renaissance- und Barockmusik, moderne Musik, Folklore- und Poparrangements. 

Die Proben finden jeweils dienstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Musikschule statt. Tenor- und Bassinstrumente sowie zwei Großbass- und eine Subbassblockflöte (!!) stehen zum Ausleihen zur Verfügung. Zwei- bis dreimal pro Jahr wirkt das Ensemble bei Konzerten und Veranstaltungen der Musikschule mit.

Schreibe einen Kommentar