Log in

Rock im Bad am 20.August

(0 Stimmen)
Rock im Bad am 20.August Freizeitbad Nordstemmen - Luftaufnahme (C) Gemeinde Norstemmen
Rock im Bad am 20.August 2016 im Freizeitbad Nordstemmen

Die letzten Vorbereitungen für das Event „Rock im Bad“ laufen auf Hochtouren. Am Samstag, den 20.08.2016 ist es dann endlich soweit – „Rock im Bad“ geht in die zweite Runde. Bereits im vergangenen Jahr brachten vier Bands das Freizeitbad zum Beben. Es galt, die Sanierung und Neugestaltung des Kinderbereiches im Rahmen einer „Abrissparty“ einzuläuten.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „60 Jahre Freizeitbad Nordstemmen“ und rundet das Jubiläumsjahr für die Erwachsenen ab. Selbstverständlich sind auch die Kinder bei diesem Jubiläum nicht zu kurz gekommen. Bereits am 01.05.2016 fand im Rahmen der Saisoneröffnung ein Familienfest mit Einweihung des neuen Kinderbeckens statt. 

Bevor es um 18:00 Uhr richtig losgeht, findet in diesem Jahr der Nordstemmer Vorentscheid zum „Hört, hört“ Wettbewerb auf dieser Bühne statt. Es ist der zweite Musik-Grand-Prix in der Region Hildesheim. Erstmalig hat dieser Wettbewerb im Jahr 2013/2014 stattgefunden. Für Nordstemmen gehen zwei Bands an den Start: Das Schlagerduo „Die Ohrwürmer“ und das deutsche Rock-Trio „Ü-Raum-6“. Die Gewinnerband des Vorentscheids wird im Jahr 2017 beim Endentscheid auftreten. Wo und wann der Entscheid stattfindet, steht allerdings noch nicht fest. Direkt nach dem Einlass um 17:00 Uhr tritt die erste der beiden Bands auf.

 

Für „Rock im Bad“ konnten in diesem Jahr wieder die beiden Nordstemmer Rockbands „The Sugarbeets“ und „Straight on“ gewonnen werden. 

Die sieben Bandmitglieder der Sugarbeets (engl. Zuckerrüben) sind mit Nordstemmen eng verbunden. Dies spiegelt sich im Bandnamen wider. Die „Zuckerrüben“ spielen seit vielen Jahren zusammen klassischen Rock mit Bass. Regelmäßig finden Proben und Auftritte in und um Nordstemmen statt. 

Straight on besteht aus sechs Bandmitgliedern. Über Blues und Rock wird auch Pop – „handgemacht und frisch-gezapft“ - gespielt. 

Neu dazu kommt die hannoversche Band „Last Ticket“, deren Schlagzeuger Ludger Reckers in Nordstemmen wohnt. Die fünf Musiker der Band schreiben und spielen eigene Songs im Rock und Blues. Ergänzt werden ihre Auftritte durch einige Coversongs, an denen die Musiker Spaß haben. Die Band wird das „Rock im Bad“ um 18:00 Uhr eröffnen. 

 

Den Abschluss des Abends bilden The Blues Guys & The Guinness Horns. Sie sind auch bei der Jazztime in Hildesheim aufgetreten. Ihr Musik-Repertoire reicht von Rhythm´n´Blues, Soul, Funk und Balladen. Besonders die Begleitung durch die Trompete prägt den besonderen Sound dieser Band. Der Gründer und Gitarrist der Band Hubsi Eggeling stammt aus Hildesheim und besucht regelmäßig mit seiner Familie das Nordstemmer Freizeitbad. 

Die Bands bereiten sich derzeit intensiv auf das Rockevent vor. Auch in der Gemeindeverwaltung werden die letzten Absprachen und Formalitäten geklärt. Besonders hervorzuheben ist die tolle Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen. Den Sanitätsbereich deckt das DRK ab, das THW Elze stellt die Powermoonleuchten und die für die Bühne notwendigen Stromaggregate zur Verfügung, die DLRG-Ortsgruppe Nordstemmen sichert das Schwimmerbecken, das an dem Abend geschlossen sein wird und die Ortsfeuerwehr Nordstemmen wird die Brandsicherheitswache übernehmen. Auch einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung sind wieder ehrenamtlich im Einsatz. Sie koordinieren den Einlass zur Veranstaltung.  

Die gesamte Veranstaltung ermöglichen die zahlreichen Sponsoren.  

Darunter zählen:

  • Avacon AG

  • Boya Auto-Zentrum Hildesheim

  • htp GmbH

  • Kreiswohnbau Hildesheim GmbH

  • REWE Annett Oelgeschlaeger

  • Sparkasse Hildesheim

  • Überlandwerk Leinetal GmbH

  • VGH Andreas Gogoll

 

Für das leibliche Wohl sorgen neben Grillständen und Getränkewagen auch ein Cocktailstand des Fördervereins Nordstemmer Freizeitbad e.V. sowie ein Weinstand der Nordstemmer St. Johannis Stiftung. 

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 8,- € pro Karte und 12,- € an der Abendkasse. Der Badebetrieb wird am 20.08.2016 um 16:00 Uhr eingestellt, so dass der Einlass ab 17:00 Uhr beginnen kann. Mit einem Höhenfeuerwerk wird die Veranstaltung gegen 23:00 Uhr beendet. 

Am Sonntag, den 21.08.2016 wird das Freizeitbad aufgrund der Aufräumarbeiten ganztätig geschlossen bleiben. 

Schreibe einen Kommentar