Log in

Stipendien der Leester-Musikschulstiftung

(0 Stimmen)
Stipendien der Leester-Musikschulstiftung Musikschule Hildesheim e.V.
Stipendien der Leester-Musikschulstiftung 

Am 19.12.fand ein sechsstündiges Vorspiel mit insgesamt 24 Bewerberinnen und Bewerber aus der Musikschule für ein Stipendium statt. Die Stipendien wurden erstmalig von der Leester-Musikschul-Stiftung als Anerkennung für herausragende Instrumentalleistungen vergeben und sollen ein über den normalen Rahmen hinaus gehendes Unterrichtsangebot im Hauptfach ermöglichen. Die Stipendien gelten für ein Kalenderjahr. Die Jury setzte sich aus Herrn Prof. Dr. Herbert Reyer, Vorsitzender des Stiftungsvorstands, Frau Helga Gleichmann, stellv. Vorsitzende, Herrn Werner Rüdiger Stehr, Schatzmeister, Herr Prof. Christoph Hempel, Professor für Musiktheorie  an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und dem Musikschulleiter Detlef Hartmann zusammen.

Die Leester Musikschul-Stiftung fördert gleichermaßen besonders begabte Schülerinnen und Schüler und Talente, bei denen eine besondere musikalische Entwicklung bereits zu erkennen ist.

Gleichzeitig ist die Ermöglichung solcher Stipendien ein Zeichen in einer Zeit der sehr knapp gewordenen Kassen, den gesellschaftspolitischen Auftrag der Musikschule als kulturelles Bildungs- und Kompetenzzentrums zu unterstützen und dem entsprechend zu einer intensiveren öffentlichen Wahrnehmung zu verhelfen.

 

Im Ergebnis des Vorspiels wurden Stipendien für Schülerinnen und Schüler im Alter von 7 bis 18 Jahren in den Fächern Violine, Violoncello, Klavier, Blockflöte, Gitarre, E-Gitarre, klassischer Gesang und Schlagzeug in einem Wert von über 10.000,- Euro vergeben.

Schreibe einen Kommentar