Log in

Prozess zur neuen Gedenkkultur in Alt-Laatzen

(0 Stimmen)
Prozess zur neuen Gedenkkultur in Alt-Laatzen Prof. Saipa (C) Stadt Laatzen
Prozess zur neuen Gedenkkultur in Alt-Laatzen

 

Prof.Dr. Axel Saipa moderiert

 

Die Stadt Laatzen wird in ihrem Prozess hin zu einer neuen Gedenkkultur in Alt-Laatzen unterstützt vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge. Dank des Niedersächsischen Landesverbandes konnte nun Prof. Dr. Axel Saipa als Moderator gefunden werden, den Bürgermeister Jürgen Köhne und Ortsbürgermeister Alexander Muschal am Mittwoch im Rathaus vorstellten.

 

Als Schatzmeister im Vorstand des Landesverbands des Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge ist Saipa (Jahrgang 1943) mit dem Thema seit vielen Jahren betraut. Der ehemalige Stadtdirektor in Lehrte, Oberkreisdirektor in Goslar und Regierungspräsident der Bezirksregierung Braunschweig hat viel Erfahrung im kommunalen Bereich.

 

„Wir sind uns einig, dass dieser Prozess nur gelingen kann, wenn wir eine breite Beteiligung der Bürgerschaft hinbekommen.“, so Saipa zum Auftaktgespräch mit  Bürgermeister Jürgen Köhne und Ortsbürgermeister Alexander Muschal. Anfang September wird es eine Bürgerversammlung zu diesem Thema geben. Genauer Termin und Ort werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

 

 

„Ich freue mich, mit Prof. Dr. Saipa jemanden gefunden zu haben, der uns in mit seiner kommunalen Erfahrung unterstützend begleiten will.“, freut sich Ortsbürgermeister Alexander Muschal.

 

Schreibe einen Kommentar